Aktuelle Veranstaltungen

Erzberger. Der gehasste Versöhner

Biographie eines Weimarer Politikers
Termin: 26.08.2021
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Katholische Akademie in Berlin, Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
Am 26. August ist der 100. Todestag von Matthias Erzberger. Buchpremiere & Gespräch gehen dem Leben und der Bedeutung des katholischen Politikers und Staatsmannes nach.
Die Veranstaltung wird gestreamt.

Die neue Biographie von Benjamin Dürr erschien im Juni 2021 im Ch. Links Verlag.

Aus der Verlagsankündigung:

Matthias Erzberger ist einer der Gründerväter der Weimarer Republik, er hat mit seiner Unterschrift unter den Waffenstillstandsvertrag den Ersten Weltkrieg beendet und danach für die Annahme des Versailler Vertrags gekämpft. Sein Einsatz für den Frieden trug ihm jede Menge Hass ein. Im Spätsommer 1921 wurde er während eines Urlaubsspaziergangs von zwei Rechtsradikalen ermordet. Während Hunderttausende Menschen in ganz Deutschland gegen den Mord demonstrierten, den sie als schweren Angriff auf die junge Republik sahen, nahmen ihn viele andere mit unverhohlener Freude auf.

Differenziert und anschaulich zeichnet Benjamin Dürr das Porträt eines Mannes, der als Populist aus einfachen Verhältnissen in der schwäbischen Provinz begann und als Staatsmann endete. Im Reichstag kämpfte er für die Parlamentarisierung des Kaiserreichs und gegen dessen Kolonialpolitik. Er reformierte als Minister die Reichsfinanzen und wurde zum Visionär einer internationalen Verständigung. Auch wenn Erzberger in vielerlei Hinsicht ein Kind seiner Zeit war: In seinen Sternstunden gelang es ihm, ihr einen Moment voraus zu sein.

Teilnahme:

Der Stream kann unter folgendem Link abgerufen werden: https://youtu.be/70pYgz1LE4A

Bedingungen für eine Teilnahme vor Ort werden einige Tage vor der Veranstaltung veröffentlicht, sofern zum Veranstaltungstermin Plätze für Präsenzpublikum angeboten werden können.

 

Referenten
Gastreferenten
Benjamin Dürr
Autor und Journalist
Prof. Dr. Siegfried Weichlein
Lehrstuhl für Zeitgeschichte, Universität Fribourg (CH)
Verantwortlich
Kooperationspartner
Ch. Links Verlag
Anfahrt
Katholische Akademie in Berlin, Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
Karte per Klick laden Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren
Anmeldung
Erzberger. Der gehasste Versöhner
26.08.2021, 19:00 Uhr
Katholische Akademie in Berlin, Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin