Aktuelle Veranstaltungen

XVI. Jahrestagung Illegalität

Sichtbarkeit, Repräsentation und Teilhabe für Menschen in aufenthaltsrechtlicher Illegalität
Termin: 09.03.2021 – 10.03.2021
Uhrzeit: 14:00 – 13:00 Uhr
Ort: Katholische Akademie in Berlin, Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
ONLINE-KONFERENZ

Bedingt durch die Pandemie musste die XVI. Jahrestagung im März 2020 kurzfristig abgesagt werden. Das Programm der letztjährigen Tagung wird nun in modifizierter Form wieder aufgenommen. Das Tagungsprogramm finden Sie unten im Download-Bereich dieser Veranstaltungsseite.

Die Tagung widmet sich im Schwerpunkt der Frage, wie Menschen in aufenthaltsrechtlicher Illegalität „wahrgenommen“ werden im Sinne der Sichtbarkeit, Repräsentation und Teilhabe: Wie wird die Zahl/Größe der betroffenen Personengruppe abgeschätzt? Wie erscheint das Phänomen in den Medien und in der Öffentlichkeit? Was kann die migrationswissenschaftliche Forschung über Situationen und Lebenslagen sagen? Wie nehmen zivilgesellschaftliche und kirchliche Organisationen sowie migrantische Selbstvertretungen die menschenrechtlichen und sozialen Belange wahr? Im Rahmen der Tagung findet außerdem eine politische Diskussion zum Zugang zu Gesundheits- und Sozialdienstleistungen statt. Arbeitsforen geben Raum zum vertieften Austausch, z. B. zu lokalen Sozialleistungsmodellen.  In eigenen Einheiten wird die Tagung auch Raum bieten, die Erfahrungen des letzten Jahres aufzugreifen und mögliche neue Formate und Themen zukünftiger Tagungen zu diskutieren.

Anmeldung: Bitte melden Sie sich zu dieser Online-Konferenz bis zum 1. März 2021 unter Angabe Ihres Namens, ggf. Ihrer Organisation/Institution und Ihrer E-Mail-Adresse an unter folgender E-Mail-Adresse: information@katholische-akademie-berlin.de mit dem Stichwort „Anmeldung Jahrestagung Illegalität“. Bitte geben Sie bei der Anmeldung auch an, ob Sie am Dienstag, dem 9. März ab 15:15 Uhr an Forum I, II oder III teilnehmen möchten und ob Sie am Mittwoch, dem 10. März ab 11:15 Uhr am Gruppengespräch mit Frau Kroll, Frau Painemal oder Herrn Dr. Henkel teilnehmen möchten.

Sie erhalten vor der Konferenz noch den Link für den Zutritt zusammen mit technischen Erläuterungen zu den Beteiligungsmöglichkeiten. Wir verwenden für die Durchführung der Tagung das Programm „WebEx“. Für die Teilnahme ist der Download des WebEx-Programms nicht notwendig. Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Download
Mehr Informationen zur Veranstaltung.
Referenten
Verantwortlich
Kooperationspartner
Rat für Migration e.V.
Katholisches Forum Leben in der Illegalität
Anfahrt
Katholische Akademie in Berlin, Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
Karte per Klick laden Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren