Veranstaltungsarchiv

Wie geht eigentlich Sterben?

"The Dream of Gerontius" (Musik: Edward Elger/John Henry Newman) ...
Dokumentation
Video per Klick laden
Mit dem Laden des Videos werden Verbindungen zu YouTube / Google aufgebaut. Mehr erfahren
Dr. Christian Wirz: Wie geht eigentlich sterben? // Tauchgang 1/2015
Termin: 24.02.2015
Beginn: 19:30 Uhr
Ort: N.B.I. Bar - Zionskirchstr. 5 / Ecke Anklamer Str., 10119 Berlin

Wir hören jemanden beten. Es ist ein alter Mann, der Gerontius heißt. Elgars Musik lässt den Zuhörer an seinem Sterbebett stehen – zusammen mit den Freunden, der Familie und dem Priester.  I am near to death, / And Thou art calling me; I know it now. 

Gerontius stirbt. Und spätestens da beginnt dieses Oratorium, so außerordentlich zu werden, weil es den Weg dieser Seele nach Verlassen des toten Körpers weiter verfolgt. (Wir bekommen eine deutsche Übersetzung in die Hand…)

Take me away, and in the lowest deep/ There let me be, / And there in hope the lone night-watches keep, / Told out for me. / There, motionless and happy in my pain… Der Komponist Elgar und der Verfasser des Gedichtes, John Henry Newman, waren beide katholisch. An diesen Vorstellungen orientiert sich der Weg der Seele bis sie vor Gott steht.

Wir hören, wie Gerontius seinen Schutzengel trifft, wir hören den Chor der Dämonen, die um seine Seele kämpfen. Wir sind mitten im Fegefeuer.  Und dann auf einmal in der Gegenwart Gottes. Das ist natürlich unerhört und dabei ziemlich wild.

Dr. Christian Wirz hat die Passagen ausgewählt, die wir hören. Er wird uns sagen, was er an dem Stück so toll findet, auf welche Stellen man besonders achten sollte, was sich theologisch alles so zeigt und wie das Fegefeuer hier offenbar verstanden wird… –  ein Tauchgang eben, dieses Mal hinein in den Klang vom Jenseits.

 

***

Pfarrer Dr. Christian Wirz, geb. 1973, studierte Theologie in Frankfurt am Main und Rom. Dort promovierte er mit einer Arbeit über Odysseus und die Sirenen als Modell christlicher Umgangsform mit der Welt. Nach Kaplansjahren in Salzgitter und Stade und einem Lizenziat in Fundamentaltheologie ist er seit 2007 Pfarrer in Gronau (Leine) und seit 2013, nach einem weiteren Lizenziat in Kirchenrecht, zusätzlich Offizial im Bistum Hildesheim.

 

***

Ort:  NBI Bar – Zionskirchstr. 5 / Ecke Anklamer Str., 10119 Berlin 

Getränke können vor Ort bestellt werden. Eintritt frei.

 

 

Herzliche Einladung!

Esther Maria Magnis und Katrin Visse

Referenten
Gastreferenten
Dr. Christian Wirz
Verantwortlich
Dr. Katrin Visse
Referentin
+49 30 28 30 95-114 E-Mail schreiben