Veranstaltungsarchiv

The cosmos as an icon? Or how to discover the true sense of creatures.

Der Kosmos als Ikone? Oder wie man den wahren Sinn der Geschöpfe entdeckt.
Termin: 23.05.2022
Beginn: 19:30 Uhr
Ort: Katholische Akademie in Berlin, Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin

The contemplation of the cosmos as an icon shows that nature is not simply given to satisfy our passions or desires, but that it is a means to understand God’s intention: the universal transformation of all being into Christ. The contemplation of the cosmos as an icon presupposes exercises and virtues that make it possible to discover God himself even in the logoi of creatures, that Logos who has incarnated himself threefold: in the historical person of Jesus Christ, in the meaning of Holy Scripture and precisely in the „logoi“ of creatures.

Der Kosmos als Ikone? Oder wie man den wahren Sinn der Geschöpfe entdeckt.

Die Betrachtung des Kosmos als Ikone zeigt, dass die Natur nicht einfach gegeben ist, um unsere Leidenschaften oder Wünsche zu befriedigen, sondern dass sie ein Mittel ist, um Gottes Absicht zu verstehen: die universale Umwandlung allen Seins in Christus. Die Betrachtung des Kosmos als Ikone setzt Übungen und Tugenden voraus, die es ermöglichen, Gott selbst in den logoi der Geschöpfe zu entdecken, jenen Logos, der sich dreifach inkarniert hat: in der historischen Person Jesu Christi, im Sinn der Heiligen Schrift und eben in den „logoi“ der Geschöpfe.

Vortrag und Gespräch in englischer Sprache
Lecture and discussion in English

Referenten
Gastreferenten
Prof. Dr. Torstein Theodor Tollefsen
Professor of Philosophy, Oslo