Veranstaltungsarchiv

Textual Reasoning: Historical and Religious Ramifications of the Concept of Authority

Öffentlicher Abendvortrag in englischer Sprache im Rahmen der Frühlingsschule
Termin: 18.05.2022
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Katholische Akademie in Berlin, Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin

Im Rahmen der Frühlingsschule „Figures of Authority: People – Texts – Traditions“ sind Sie herzlich zu einer Reihe von fünf Podiumsgesprächen an die Katholische Akademie Berlin eingeladen.

 

Am Mittwoch, 18. Mai 2022, um 19 Uhr spricht Prof. Dr. Judith Hahn über „The Modern Catholic Crisis of Authority – Or: Why Catholics should study Halacha“. Das Zwiegespräch von jüdischer und katholischer geistlicher Tradition begegnet auch in den Ausführungen der Ärztin und Benediktinerin Dr. Dr. Teresa Forcades i Vila OSB, die ihr politisches und kirchliches Engagement im Spiegel Simone Weils schildert.

 

Öffentliches Podiumsgespräch:

Prof. Dr. Judith Hahn (Universität Bonn): The Modern Catholic Crisis of Authority – Or: Why Catholics should study Halacha

 

Dr. Dr. Teresa Forcades i Vila OSB (Montserrat): Personal Freedom and Political Freedom

 

Chair: Dr. Gesine Palmer (Katholische Akademie Berlin)

 

 

 

Die Teilnahme an allen Vorträgen ist kostenlos. Sie können sie auch per Livestream über den Youtube-Kanal der Katholischen Akademie verfolgen. Bitte beachten Sie, dass das Podiumsgespräch am Sonntag (15.5.) auf Deutsch, alle anderen Vorträge aber auf Englisch stattfinden.

 

Die Abendvorträge bilden den öffentlichen Teil der transatlantischen Frühlingsschule „Figures of Authority: People – Texts – Traditions“, die in Kooperation mit der University of Virginia und der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft (FEST) Heidelberg vom 15. bis 20. Mai 2022 an der Katholischen Akademie in Berlin stattfindet. Im Rahmen des Akademieschwerpunkts „Jüdische und Katholische Intellektualität“ ist es die Vision der Frühlingsschule, den intellektuellen Austausch zwischen jüdischen und christlichen Traditionen und Positionen zu intensivieren, um deren jeweilige Impulse für das Verständnis zeitgenössischer religionspolitischer Konflikte zu erkunden. Sie versammelt 30 Nachwuchswissenschaftlerinnen aus den USA, Israel und Europa an der Katholischen Akademie in Berlin.

 

Download
Mehr Informationen zur Veranstaltung.
Referenten
Gastreferenten
Prof. Dr. Judith Hahn
Universität Bonn
Dr. Dr. Teresa Forcades i Vila OSB
Montserrat
Dr. Gesine Palmer
Katholische Akademie Berlin
Verantwortlich
Dr. Stephan Steiner
Referent
+49 30 28 30 95-151 E-Mail schreiben