Veranstaltungsarchiv

Selbstoptimierung

zwei nach zwölf. Gespräch über Gott und die Welt
© Dawin Meckel
Termin: 15.09.2021
Uhrzeit: 12:02 – 13:00 Uhr
Ort: Teilnahme nur Online möglich!
Nicht pünktlich und aktuell, sondern rechtzeitig zu spät und auf den Punkt. Kurz und knapp, Erde und Himmel im Blick. Immer wieder mittags. Eine Unterbrechung des Tages, mit interessanten Gästen auf eine kurze Stunde nur...

Der eigene Lebensstil, Gesundheit, Arbeitsprozesse und vieles anderes mehr geraten immer mehr unter den Druck einer Selbstoptimierung. Dabei ist der Anspruch der Selbstoptimierung mit zahlreichen Ängsten verbunden, der Angst, nicht zu genügen, den Anschluss zu verlieren oder seine Bestimmung zu verfehlen. Die Selbstoptimierung macht – so Heinz Bude – eines unabweislich deutlich: Ich muss mein Leben führen! Wie aber will ich mein Leben führen? Und: Was für ein Leben will ich führen? Mit Heinz Bude spreche ich über die Notwendigkeit der Lebensführung in Zeiten der Selbstoptimierung.

Heinz Bude ist Professor für Makrosoziologie an der Universität Kassel. Zuletzt: Solidarität. Die Zukunft einer großen Idee (Hanser Verlag, 2019) und Aufprall (Hanser Verlag, 2020).

Die Veranstaltung wird mittels der Videokonferenzplattform ZOOM durchgeführt. Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von ZOOM unter folgendem Link: https://zoom.us/de-de/privacy.html. Eine Anmeldung per E-Mail an information@katholische-akademie-berlin.de ist nicht erforderlich, hilft uns aber bei der Vorbereitung.

Sie können dem Zoom-Meeting hier beitreten.

Meeting-ID: 878 1879 0518

Kenncode: 333810

Anleitung für Teilnehmer einer Zoom-Veranstaltung

Sollten Sie ungeübt sein in solchen Meetings, helfen Ihnen sicher die Erläuterungen in der angefügten PDF-Datei weiter.

Download PDF
Referenten
Gastreferenten
Prof. Dr. Heinz Bude
Lehrstuhl für Makrosoziologie an der Universität Kassel