Veranstaltungsarchiv

Paul Corazolla (1930-2018) – Kunst und Kirche

Vortrag zum Leben und Werk des Berliner Künstlers Paul Corazolla
© Wikimedia commons; Autor: Fraxinius2
Termin: 13.02.2019
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Katholische Akademie in Berlin, Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
Im Oktober 2018 starb der Künstler Paul Corazolla. Viele seiner Werke prägen bis heute Berliner Kirchenräume. Darüber hinaus war Corazolla unermüdlicher Vermittler zwischen Künstlern und Kirche.

Neben vielen wichtigen Aufgaben war er auch ein gefragter Ratgeber der katholischen Kirche und Begründer des Künstlerhauses Berlin (1995-2005), das zuletzt an der Katholischen Akademie angegliedert war.

Der Abend wird sich anhand von Beispielen mit dem Wirken Corazollas befassen und somit seine Kunst in Erinnerung rufen und würdigen. Neben Kirchenfenstern hat der Künstler auch verschiedene andere Arbeiten verwirklicht, so lieferte er Vorlagen für Bildteppiche oder Ätzungen auf Metall. Die feinsinnigen, abstrakten, oft grafischen Bildwerke sind bis heute Zierde vieler katholischer Kirchen im Erzbistum Berlin. Die Referentin Fr. Dr. Goetz war Jahrzehnte lang mit dem Künstler befreundet und kann neben dem Fachlichen auch den Menschen Paul Corazolla ins Gedächtnis rufen.

Referenten
Gastreferenten
Dr. Christine Goetz, Berlin