Veranstaltungsarchiv

Hekabe – Im Herzen der Finsternis

Gespräch nach der Vorstellung
© Foto: Arno Declair
Termin: 29.01.2020
Ort: Deutsches Theater, Schumannstr. 13a, 10117 Berlin

„Woher kommt der Hass? Wie sucht er sich seine Opfer, was für Helden produziert er? Und wie tief ist er verwurzelt?“ So kündigt das Deutsche Theater die Aufführung Hekabe – im Herzen der Finsternis über die Frauenfiguren und Verliererinnen des trojanischen Kriegs an.

Das Wort steht im Mittelpunkt dieser besonderen Inszenierung von Stephan Kimmig. Einem Konzert ähnlich, bringen die Stimmen dreier Schauspielerinnen einzelne Szenen und Texte Euripides‘ und Homers zum Leben. Dadurch gewinnt der zweieinhalbtausend Jahre alte Stoff eine erstaunliche Gegenwart. Das Herz der Finsternis wird deutlich als Hass der Sieger auf die Besiegten, als der der Stärkeren auf die Schwächeren und als die Gewalt, die den Frauen im und nach dem Krieg angetan wird. Aber auch die Frauen sind nicht nur Opfer. Wie kann man ausbrechen aus diesen ewigen Konflikten von Hass gegen Hass, Täter gegen Opfer, Unrecht und Rachewunsch? Denn eine Welt, die keine Vergebung kennt, macht Täter und Opfer zu ewigen Gefangenen einer Geschichte, die sich unendlich wiederholt. Welche Macht hätte Vergebung? Worin liegt die Sprengkraft vom Verzicht auf Gerechtigkeit?

Über diese und viele andere Fragen, die die Vorstellung hervorruft, wollen wir mit Ihnen ins Gespräch kommen: Katrin Visse und Peter Gößwein.

 

Organisatorisches:

Eine Teilnahme am Gespräch nach der Vorstellung ist nur für Besucher der Abendvorstellung im Deutschen Theater möglich. Die Vorstellung beginnt um 20:00 Uhr. Eine gesonderte Anmeldung zum Gespräch nach der Vorstellung (beginnt ca. 21.30 Uhr, bitte Beschilderung beachten!) ist nicht erforderlich.

Karten für die Vorstellung sind im Vorverkauf (sehr empfohlen) an der Kasse des Deutschen Theaters erhältlich: Montag bis Samstag: 11.00 – 18.30 Uhr, Sonn- und Feiertage: 15.00 – 18.30 Uhr, Telefon: 030.28 441-225.

Wir empfehlen Ihnen unbedingt, die Einführung in das Stück um 19:30 Uhr zu besuchen und/oder diesen Podcast auf der Website des Deutschen Theaters zu hören:
https://www.deutschestheater.de/programm/a-z/hekabe-im-herzen-der-finsternis/

Referenten
Verantwortlich
Dr. Katrin Visse
Referentin
+49 30 28 30 95-114 E-Mail schreiben
Kooperationspartner
Deutsches Theater