Veranstaltungsarchiv

Ernst Blochs rettende Religionskritik

Öffentlicher Abend im Rahmen der Konferenz "Ernst Bloch und die Religion"
Dokumentation

Prof. Dr. Francesca Vidal spricht über Ernst Bloch. Einführung: Stephan Steiner

00:00
00:00
Ernst Bloch auf dem 15. Schriftstellerkongress
Termin: 06.03.2020
Beginn: 19:30 Uhr
Ort: Katholische Akademie in Berlin, Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin

„Nur ein Atheist kann ein guter Christ sein …“ erklärt der Philosoph Ernst Bloch in seinem Buch ‚Atheismus im Christentum‘. Wie kommt er zu einer solchen These, welche Vorstellung vom Messianismus prägt seine Philosophie der Hoffnung? Der Vortrag zeigt, wie Bloch die rebellischen Motive des Religiösen freilegen will, damit die Hoffnungsinhalte herausarbeitet und macht deutlich, warum er davon ausgeht, dass Atheismus im Christentum selbst wirksam ist.

Programm

Ernst Bloch und die Religion

Download PDF
Referenten
Gastreferenten
Prof. Dr. Francesca Vidal
Landau