Veranstaltungsarchiv
Dokumentation
Video per Klick laden
Mit dem Laden des Videos werden Verbindungen zu YouTube / Google aufgebaut. Mehr erfahren
PD Dr. Ekaterina Poljakova: Das Rätsel der Freiheit // Tauchgang 8/2014
Termin: 16.12.2014
Beginn: 19:30 Uhr
Ort: N.B.I. Bar - Zionskirchstr. 5 / Ecke Anklamer Str., 10119 Berlin

Die Freiheit ist ein anlockendes und dabei auch ein sehr mehrdeutiges Wort. Der Ruf zur Freiheit kann alles mögliches bedeuten: von Verlangen nach Gerechtigkeit und Wohlstand bis zum Separatismus. In der Geschichte der Menschheit erwies sich die Freiheit einerseits mehrmals als etwas Trügerisches, der Kampf um sie brachte öfters nur Enttäuschungen mit sich. Andererseits weisen uns heute Soziologen und Hirnforscher darauf hin, dass sie bloß eine Illusion ist. Der Mensch sei nicht frei, sondern von den Genen, Milieu und Erziehung festgelegt. Ist es sinnvoll, auch heute noch von der Freiheit zu sprechen?

 

Die Religionsphilosophin Ekaterina Poljakova erläutert die Bedeutung, die dem Begriff in der Philosophie beigelegt wird, und zeigt, dass er im christlichen Menschenbild seinen Ursprung nimmt. Doch was die Freiheit eines Christenmenschen ist und wie sie (SICH?) zum philosophischen Begriff der Freiheit verhält, ist nicht leicht zu verstehen. Sie führt uns zum Geheimnis des Menschwerden Gottes, zum Geheimnis seiner letzten Selbstentsagung am Kreuz. Das Rätselhafte an der Freiheit ist und bleibt, dass der Mensch frei gegen die eigene Freiheit entscheiden kann.

 

 

Ort:  NBI Bar – Zionskirchstr. 5 / Ecke Anklamer Str., 10119 Berlin 

http://www.neueberlinerinitiative.de/kontakt.htm

Getränke können vor Ort bestellt werden. Eintritt frei.

 

 

Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ekaterina Poljakova einzutauchen!

Esther Maria Magnis und Katrin Visse

 

Referenten
Gastreferenten
PD Dr. Ekaterina Poljakova
Verantwortlich
Dr. Katrin Visse
Referentin
+49 30 28 30 95-114 E-Mail schreiben