Veranstaltungsarchiv

Aufbruch, Aufruhr, Restauration

Gespräch zur Lage der Türkei
© Shutterstock
Termin: 12.01.2017
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Katholische Akademie in Berlin, Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
In keinem anderen Land der Welt finden politische Entwicklungen in der Türkei so große gesellschaftliche Resonanz wie in der Bundesrepublik.

Was geschieht gerade in der Türkei? Dr. Günther Seufert ist Forscher der Stiftung Wissenschaft und Politik sowie Fellow am IPC, Istanbul, meint: „Wir erleben das Ende der kemalistischen Republik.“ Besonders seit dem versuchten Putsch – der primär am aktiven Widerstand der Bevölkerung und der Polizei scheiterte –  sei die Türkei dabei, sich gravierend zu verändern. Unter der Regie des Staatspräsidenten setzte eine Säuberungswelle ein, die jedes Maß überschreitet.

Zu der schwierigen Einschätzung der politischen Situation zwischen Aufstand, Aufruhr und Restauration kommen noch: Immer wieder Terroranschläge, mehrere Millionen syrischer Flüchtlinge, ein Erstarken der kurdischen politischen Bewegung und veränderte außenpolitische Bedingungen.

Das Gespräch mit Günther Seufert führt Jörg Lau, Außenpolitischer Koordinator im Ressort Politik der ZEIT.

Referenten
Gastreferenten
Dr. Günther Seufert, Stiftung Wissenschaft und Politik und Jörg Lau, DIE ZEIT
Verantwortlich
Dr. Katrin Visse
Referentin
+49 30 28 30 95-114 E-Mail schreiben