Veranstaltungsarchiv

Anstand digital

Welche Haltung und Umgangsformen braucht das Netz?
Termin: 10.12.2019
Beginn: 18:45 Uhr
Ort: Futurium, Alexanderufer 2, 10117 Berlin
Hatespeech im Internet ist nur der hässliche Gipfel eines alltäglichen Mangels an Respekt und Anstand im Umgang miteinander. Reizbarkeit und Gleichgültigkeit prägen vielfach die öffentliche Stimmung und bereiten den Boden für Entgleisungen.

Wo liegen die Gründe für die verbreitete Empörungsbereitschaft, die immer wieder die Grenzen des Anstands verletzt? Welche Haltung ist hier gefordert und welche Umgangsformen braucht das Netz?

Die Veranstaltung eröffnet eine fällige Diskussion darüber, wie wir uns im Internet begegnen. Während über eine Verschärfung von Recht und Kontrolle nachgedacht werden muss, fragen wir nach der mindestens ebenso notwendigen Veränderung von Haltung und Umgangsformen. Denn es geht immer auch um die Verantwortung aller, denen an der Freiheit des Netzes gelegen ist.

Nach der Begrüßung durch die Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Dr. Monika Grütters MdB, diskutieren, intervenieren, skizzieren und kommentieren:

• Dr. Svenja Flaßpöhler (Chefredakteurin „Philosophie Magazin“),

• Dr. Enrico Brissa (langjähriger Protokollchef und Autor von Auf dem Parkett. Kleines Handbuch des weltläufigen Benehmens),

• Christian Gürtler (Promovend zu Medien-Ethik-Religion, FAU Erlangen-Nürnberg),

• Julian Kücklich (graphic recording),

• Prof. Dr. Konstanze Marx (Sprachwissenschaftlerin, Universität Greifswald),

• Marvin Neumann (Redakteur und Video-Producer bei objektiv media; Youtube-Kanal „MinderestingPictures“),

• Matthias Politycki (Schriftsteller, Essayist, Dichter und Koautor von Haltung finden),

• Jana Simon (Journalistin und Autorin von Unter Druck. Wie Deutschland sich verändert),

• Marie-Teresa Weber (Public Policy Manager facebook)

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie zu dieser Veranstaltung begrüßen können,

Dr. Johann Hinrich Claussen, Kulturbeauftragter der EKD

Joachim Hake, Direktor Katholische Akademie in Berlin e.V.

Für das Projekt #anstanddigital und seine Fortführung haben wir eine Homepage eingerichtet. Die Seite www.anstanddigital.de ist ab heute online und wird in den kommenden Monaten um eine Sammlung digitaler Tugenden zur Orientierung für einen verantwortungsvollen Umgang miteinander im Netz ergänzt. Alle Besucher der Seite sind eingeladen daran mitzuwirken und werden gebeten, Ihre Vorschläge und Anregungen an uns zu senden. Gern können Sie in Ihrem Netzwerk auf diese Seite und den Wunsch nach Beteiligung hinweisen.

#anstanddigital ist ein Projekt der Katholischen Akademie in Berlin e.V. in Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro der Evangelischen Kirche Deutschland. Es wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters MdB.

Medienpartner: Der Tagesspiegel

Ein Probeabo des Tagesspiegels finden Sie unter: https://abo.tagesspiegel.de/zeitungsangebote/probeabo

Anstand Digital

Einladungskarte

Download PDF
Referenten
Gastreferenten
Dr. Svenja Flaßpöhler
Chefredakteurin des "Philosophie Magazin"
Dr. Enrico Brissa
langjähriger Protokollchef und Autor des Buches "Auf dem Parkett"
Christian Gürtler
Promovend zu Medien-Ethik-Religion, FAU Erlangen-Nürnberg
Julian Kücklich
graphic recording
Prof. Dr. Konstanze Marx
Sprachwissenschaftlerin, Universität Greifswald
Matthias Politycki
Schriftsteller, Essayist, Dichter und Koautor von "Haltung finden"
Jana Simon
Journalistin und Autorin des Buches "Unter Druck"
Marie-Teresa Weber
Public Policy Manager facebook
Marvin Neumann
Redakteur und Video-Producer bei objektiv media; Youtube-Kanal "MinderestingPictures"
Kooperationspartner
Gefördert durch:
BKM Logo 2
EKD Kulturbüro
Medienpartner
Medienpartner