Veranstaltungsarchiv

“Aktive Religionsfreiheit” – eine kooperative Trennung von Staat und Kirche

Winfried Kretschmann MdL, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg
Termin: 13.12.2012
Beginn: 18:00 Uhr
Kosten: , ermäßigt 2,00 €
Ort: Katholische Akademie in Berlin, Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
Dem Vortrag des Herrn Ministerpräsidenten schließt sich ein Gespräch mit Ludwig Ring-Eifel, Chefredakteur der Katholischen Nachrichten-Agentur an.

Staat und Kirche sind getrennt, der Staat ist zur religiösen Neutralität gegenüber seinen Bürgerinnen und Bürgern verpflichtet. In Zeiten religiöser Pluralität und abnehmender kirchlicher Bindungen nehmen Stimmen zu, die der in Deutschland etablierten „kooperativen Trennung“ von Kirche und Staat das laizistische Modell entgegenstellen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann legt dar, warum der Schlachtruf „Religion ist Privatsache!“ der religionspolitischen Aufgabe des Staates nicht gerecht wird.


Das Vortragsmanuskript von Herrn Ministerpräsident Kretschmann finden Sie zum download in der rechten Spalte.

Download
Mehr Informationen zur Veranstaltung.
Referenten
Gastreferenten
Winfried Kretschmann MdL, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg und Bundesratspräsident
Verantwortlich
Dr. Maria-Luise Schneider
stellvertretende Direktorin
+49 30 28 30 95-154 E-Mail schreiben
Andreas Schroeter