Aktuelle Veranstaltungen


26Sep.

Mittwoch, 26.09.2018 – Donnerstag, 27.09.2018

Erinnerung und Aufbruch. Wege zur Versöhnung in Europa

22. Internationaler Kongress Renovabis

Tagung | Nuntius Erzbischof Dr. Nikola Eterovic; Prof. Dr. Wlodzimierz Borodziej, Warschau; Prof. Dr. Étienne François, Berlin; Markus Meckel, Berlin; Dr. Irina Scherbakowa, Moskau u.v.a.

Das Osteuropa-Hilfswerk der Katholischen Kirche in Deutschland veranstaltet den 22. Internationalen Kongress in Kooperation mit der Katholischen Akademie in Berlin. Die Arbeit an der Versöhnung in Europa ist eine dauernde Aufgabe, gerade auch für heute.



29Sep.

Samstag, 29.09.2018, 19.00 Uhr

"Die Lichtenberger Pfarrkirche St. Mauritius - Festschrift zum 125. Kirchweihjubiläum"

Vorstellung des ersten Bandes der Schriftenreihe des Berliner Kirchenbauforums

Buchpräsentation und Gespräch | Prof. Dr. Claudia Tiersch, Konstantin Manthey, Marina Wesner u.a.

Nach einer Begrüßung durch die Herausgeber und Vertreter der Pfarrgemeinde wird der 1. Band der Festschrift über die bewegte Bau- & Gemeindegeschichte einer der Mutterpfarreien Berlins vorgestellt. Drei der Autorenermöglichen Einblicke in ihre Beiträge.


04Okt.

Donnerstag, 04.10.2018, 19.00 Uhr

Die Zukunft des Bildes. Versuch über die Gegenwart

Vortrag | Prof. Dr. Federico Vercellone, Turin und Prof. Dr. Ugo Perone, Berlin/Turin

Ob Internet oder Smartphone, Fernsehen oder Zeitungen – der ständige Bilderfluss transformiert alle Kanonbildungen und überformt alle kulturellen Traditionen. Der alte Kulturstreit von Bild und Wort scheint durch die Niederlage des Wortes entschieden.


05Okt.

Freitag, 05.10.2018, 19.00 Uhr

Philosophie in der islamischen Welt heute

Vortrag und Diskussion | Prof. Dr. Anke von Kügelgen, Bern

Philosophie hat in muslimischen Gesellschaften eine lange Tradition und gewinnt seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert zunehmend an thematischer, wie methodischer Breite und öffentlicher Präsenz.


08Okt.

Montag, 08.10.2018, 19.30-22.15 Uhr

Zwischen Tunis, Teheran und Raqqa:

Welche Wege zur Demokratie im Nahen Osten?

Vortrag und Podiumsdiskussion | Adnan Tabatabai, Bonn; Daniel Gerlach, Berlin; Aktham Suliman, Berlin; Anne-Béatrice Clasmann, Berlin und Kristin Helberg, Berlin

Vorsichtig formuliert befindet sich der Raum Nordafrika/Naher und Mittlerer Osten im Stadium des Übergangs; besser noch: im Umbruch. Davon sind kein Land und keine politische Ordnung ausgenommen. Die Frage ist allein: Was wird das Ergebnis sein?


09Okt.

Dienstag, 09.10.2018, 19.00 Uhr

Tagesanbruch

Akademieabend | Hans-Ulrich Treichel, Berlin

Tagesanbruch führt ins Zentrum von Hans-Ulrich Treichels Schreiben, ganz nah heran an die Schmerzpunkte von Verlust und Verlorenheit.


10Okt.

Mittwoch, 10.10.2018, 18.00 Uhr

Koptische Kirche (ehem.ev. Glaubenskirche)

FÜHRUNG im Rahmen der Reihe "Berlins Sakralarchitektur"

Kirchenführung

Berlins Kirchenbauboom fällt in die Zeit des Historismus und der Moderne.
Zum Dritten Mal sind Fragen nach den Tendenzen dieser Stilrichtungen der rote Faden der Kirchenführungsreihe.


11Okt.

Donnerstag, 11.10.2018, 19.00 Uhr

Hans Urs von Balthasar und die dialogische Theologie

Akademieabend | Prof. Dr. Christoph Schmidt (Jerusalem), Prof. Dr. Wilhelm Schmidt-Biggemann (Berlin) und Prof. Dr. Dominique Bourel (Paris)

Zwischen katholischem und jüdischem Denken gibt es im 20. Jahrhundert einen intensiven Austausch, der jedoch selten zur Kenntnis genommen wird. Exemplarisch wird darum die Konstellation Hans Urs von Balthasar, Martin Buber sowie Jacob Taubes erkundet.


12Okt.

Freitag, 12.10.2018, 09.00-16.00 Uhr

Hans Urs von Balthasar und die dialogische Theologie

Studientag | Prof. Dr. Christoph Schmidt, Prof. Dr. Wilhelm Schmidt-Biggemann, Prof. Dr. Dominique Bourel, Prof. Dr. Micha Brumlik, Dr. Gloria Dell’Eva, Yemima Hadad, Dr. Herbert Kopp-Oberstebrink und Dr. Silvia Richter

Zwischen katholischem und jüdischem Denken gibt es im 20. Jahrhundert einen intensiven Austausch, der jedoch selten zur Kenntnis genommen wird. Exemplarisch wird darum die Konstellation Hans Urs von Balthasar, Martin Buber sowie Jacob Taubes erkundet.


15Okt.

Montag, 15.10.2018, 19.00 Uhr

Vom Heiligen und den Heiligen

Manfred Lütz und Pater Klaus Mertes SJ im Gespräch

Akademieabend | Manfred Lütz, Köln und Klaus Mertes SJ, St. Blasien


16Okt.

Dienstag, 16.10.2018, 19.30 Uhr

Johannes Paul II. - Person und Vermächtnis

Zum 40. Jahrestag der Papstwahl von Kardinal Karol Wojtyla

Akademieabend | Ludwig Ring-Eifel, Chefredakteur KNA; Janusz Poniewierski, Publizist, Klaus Brill (Moderation)

Um 18.30 bis 19.15 Uhr Führung durch die Ausstellung "Christliche und Antikquellen des Werkes von Igor Mitoraj" mit Prof. Dr. Bogdan Michalski


18Okt.

Donnerstag, 18.10.2018, 17.00-20.00 Uhr

Der Hofmaler Antoine Pesne (1683-1757). Ein Katholik im Dienste der Hohenzollern

1. Teil des Seminars

Einführender Vortrag | Dr. Reiner Michaelis, stellv. Direktor Gemäldegalerie SMB SPK

Antoine Pesne war sechsundvierzig Jahre im Dienst des Hauses Hohenzollern. Seine Werke prägen bis heute die Erinnerung an den friderizianischen Rokoko.


22Okt.

Montag, 22.10.2018, 19.00 Uhr

Streit um Heimat

Zum 75. Geburtstag von Wolfgang Thierse

Akademieabend | Prof. Dr. Ruud Koopmans, Berlin; Dr. Wolfgang Thierse, Berlin; Thea Dorn, u.a.


23Okt.

Dienstag, 23.10.2018, 19.00 Uhr

Anders sehen können.

Von der Wahrheit des Glaubens

Geistliches Kolloquium

Der Anfang allen Glaubens an eine Wahrheit dürfte in einem Augenblick ihres Einleuchtens liegen, dem eine Blickveränderung folgt, die eine oder die Wahrheit erschließt und der im Leben Vertrauen geschenkt wird.


25Okt.

Donnerstag, 25.10.2018, 19.00 Uhr

1968 und die Konfessionen

Akademieabend | Otto Kallscheuer, Sassari/ Berlin u.a.

Hatte die 68er Bewegung konfessionelle Farben, gab es neben dem vielzitierten "protestantischen Pfarrhaus" ein "katholisches 68"? Und wie viel religiöse Energie steckte in den politischen "Konfessionen" und Revisionen?


07Nov.

Mittwoch, 07.11.2018, 18.00 Uhr

St. Maximilian Kolbe

FÜHRUNG im Rahmen der Reihe "Berlins Sakralarchitektur"

Kirchenführung

Berlins Kirchenbauboom fällt in die Zeit des Historismus und der Moderne.
Zum Dritten Mal sind Fragen nach den Tendenzen dieser Stilrichtungen der rote Faden der Kirchenführungsreihe.


07Nov.

Mittwoch, 07.11.2018, 19.00 Uhr

Scharia-Debatten in Afrika - ein Ländervergleich

Akademieabend | Dr. Franz Kogelmann, Bayreuth

In vielen Ländern Afrikas mit einem muslimischen Bevölkerungsanteil werden Debatten über den politischen und gesellschaftlichen Stellenwert des islamischen Rechts geführt.


08Nov.

Donnerstag, 08.11.2018, 19.00-20.00 Uhr

Religiöse Kulturkritik. Egon Friedell und die Folgen

Akademieabend | Dr. Bernhard Viel, Berlin und PD Dr. Bernhard Fetz, Direktor des Literaturarchivs der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien

Egon Friedell ist ein bemerkenswerter Berührungspunkt von Wiener und Berliner Moderne.


12Nov.

Montag, 12.11.2018, 19.00 Uhr

Korrektiv oder Bruch - Was wollen unsere östlichen Nachbarn in Europa?

Veranstaltungsreihe facit:

Vortrag und Gespräch | Prof. Dr. Andrzej Przylebski, Botschafter der Republik Polen; Prof. Dr. Claudia Weber, Europa-Universität Viadrina, Ludwig Ring-Eifel, Chefredakteur der KNA


14Nov.

Mittwoch, 14.11.2018, 19.00 Uhr

Spiegelungen

Akademieabend | Dr. Sebastian Kleinschmidt, Berlin

In den Essays von Sebastian Kleinschmidt über Botho Strauß, Adam Zagajewski, Angela Krauß u.v.a., geht es um die Wahrheit des Windes & um die Ruhe des Glaubens vor dem Sturm, um die christliche Liebe als Furcht jenseits fragwürdiger Sentimentalitäten...


15Nov.

Donnerstag, 15.11.2018, 17.00 Uhr

Seminar vor den Werken Pesne`s in der Gemäldegalerie

Führung und Gespräch | Dr. Reiner Michaelis, stellv. Direktor Gemäldegalerie SMB SPK

Anmeldung erforderlich: martina.zoeller@katholische-akademie-berlin.de oder telefonisch: 030-283095-117



19Nov.

Montag, 19.11.2018, 18.00 Uhr

Scheinaltertümer oder Kunstwerke?

Carl Weber in der Niederlausitz

Berliner Kirchenbauforum | Stefanie Fink, Berlin

Das Berliner Kirchenbauforum (BKF) bietet Wissenschaftlern und Interessierten eine regelmäßige Plattform für Themen im Bereich der Sakralarchitektur.


29Nov.

Donnerstag, 29.11.2018, 19.00 Uhr

Religiöse und säkulare Gründe in der Flucht- und Migrationsdebatte

Akademieabend | Prof. Dr. Konrad Ott, Kiel und Prof. Dr. Christof Mandry, Frankfurt/M.

Seit der Flüchtlingskrise stellen sich Grundsatzfragen nach der Rolle von nationalen Räumen und der Notwendigkeit von Grenzen, aber auch nach der Rolle der Kirchen in den politisch-moralischen Debatten der Gegenwart mit neuer Dringlichkeit.


30Nov.

Freitag, 30.11.2018, 19.00 Uhr

BIBLIA SACRA VULGATA -

eine Neuübersetzung der Vulgata ins Deutsche

Buchvorstellung und Gespräch | Prof. Dr. Michael Fieger; Dr. Andreas Beriger; Prof. Dr. Widu-Wolfgang Ehlers; Prof. Dr. Martin Karrer; Prof. Dr. Christoph Kähler; Prof. Dr. Martin Rösel

Die Vulgata ist die seit ihrer Entstehung in der Spätantike am weitesten verbreitete lateinische Bibel, die ca. 380-400 von Hieronymus aus dem Hebräischen und aus dem Griechischen übersetzt wurde.


05Dez.

Mittwoch, 05.12.2018, 18.00 Uhr

Alte Kirche Hl. Familie (St. Josefsheim)

FÜHRUNG im Rahmen der Reihe "Berlins Sakralarchitektur"

Kirchenführung

Berlins Kirchenbauboom fällt in die Zeit des Historismus und der Moderne.
Zum Dritten Mal sind Fragen nach den Tendenzen dieser Stilrichtungen der rote Faden der Kirchenführungsreihe.


13Dez.

Donnerstag, 13.12.2018, 17.00 Uhr

Seminar vor den Werken Pesne`s im Bode-Museum

Führung und Gespräch | Dr. Reiner Michaelis, stellv. Direktor Gemäldegalerie SMB SPK

Anmeldung erforderlich: martina.zoeller@katholische-akademie-berlin.de oder telefonisch: 030-283095-117



15Dez.

Samstag, 15.12.2018, 10.00-17.00 Uhr

Von Sokrates zu Jesus.

Erzählungen vom Tod großer Männer in der Antike

Bibeltag | Prof. Dr. Michael Theobald, Tübingen; Pfarrer Dieter Wellmann, Berlin


21Feb.

Donnerstag, 21.02.2019 – Samstag, 23.02.2019

Geschichtsphilosophie und Eschatologie. Perspektiven nach Jacob Taubes

Tagung | Prof. Dr. Wilhelm Schmidt-Biggemann (Berlin), Prof. Dr. Jürgen Manemann (Hannover), u.a.

Im jährlichen Rhythmus versammeln sich jeweils Ende Februar Studenten, Doktoranden und Postdoktoranden aus Deutschland und Europa an der Katholischen Akademie in Berlin, um aktuellen Fragen der Religionsphilosophie nachzudenken.


21Feb.

Donnerstag, 21.02.2019, 19.00 Uhr

Geschichtsphilosophie und Eschatologie. Perspektiven nach Jacob Taubes

Akademieabend | Prof. Dr. Wilhelm Schmidt-Biggemann (Berlin), Prof. Dr. Jürgen Manemann (Hannover), u.a.

Im jährlichen Rhythmus versammeln sich jeweils Ende Februar Studenten, Doktoranden und Postdoktoranden aus Deutschland und Europa an der Katholischen Akademie in Berlin, um aktuellen Fragen der Religionsphilosophie nachzudenken.

iCalendar

iCal Um die gesamte Veranstaltungsliste als iCalender zu abonnieren, klicken Sie auf folgenden Link:

Download

Kalender Mariä Himmelfahrt bis 1. Advent

Kalender

Veranstaltungskontakt

Katholische Akademie in Berlin e.V.
Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin

Tel. (030) 28 30 95-0
Fax (030) 28 30 95-147

Kontaktformular

Anmeldung zur Veranstaltung:

Zur Erleichterung unserer organisatorischen Vorbereitung würden wir uns freuen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden.




(freiwillig)

An der Veranstaltung nehme/n ich und zusätzlich teil.



Wenn Sie regelmäßig Einladungen zu allen öffentlichen Veranstaltungen per Mail erhalten möchten, tragen Sie sich bitte für unseren Newsletter „E-Mail-Abo“ ein.

Um Spammissbrauch zu verhindern, bitten wir Sie, folgende Sicherheitsfrage zu beantworten: In welcher Stadt befindet sich die Katholische Akademie in Berlin e.V.? *


Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Wie wir Daten aus dem Anmeldeformular und weitere personenbezogene Daten verarbeiten, entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Katholische Akademie in Berlin e.V., Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
Tel. (030) 28 30 95-0, Fax. (030) 28 30 95-147