Veranstaltungshöhepunkte

Mittwoch, 02.09.2015, 19.00 Uhr

In der großen Stille komm ich zu dir

Johannes Bobrowski zum 50. Todestag

sonstige Akademieveranstaltungen

| Prof. Dr. Alex Stock, Bildwissenschaftler, Theologe, Köln; Jürgen Israel, Schriftsteller, Berlin; Cornelius Hell, Literaturkritiker, Essayist, Wien; Prof. Dr. Klaus Völker, Johannes-Bobrowski-Gesellschaft, Berlin; Helmut Mooshammer, Schauspieler, Berlin

Der 1917 im ostpreußischen Tilsit geborene Bobrowski kreist mit seinen Gedichten, Erzählungen und Romanen immer wieder um seine Kindheitsheimat an der Memel, im heutigen Litauen.

Sonntag, 06.09.2015, 10.30 Uhr

Nachbarn des Himmels. Prälat Jüsten lädt ein

Gespräch

| Prälat Dr. Karl Jüsten im Gespräch mit Peter Altmaier, MdB, Chef des Bundeskanzleramtes und Bundesminister für besondere Aufgaben; Moderation: Stephan-Andreas Casdorff, Chefredakteur Tagesspiegel

Immer sonntags, aber in loser Folge sprechen Prominente über das, was sie in Religion, Kultur oder Politik bewegt. Sie analysieren aktuelle Ereignisse und suchen Antworten auf drängende Fragen.

Freitag, 11.09.2015, 19.00 Uhr

"The problem of god" - "reliqte reloaded"

Zwei Ausstellungen in Düsseldorf und Graz im Gespräch

Akademieabend

| Dr. Isabelle Malz, Kuratorin: Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen; Dr. Johannes Rauchenberger, Kurator, Leiter des Kulturzentrums bei den Minoriten, Graz; Prof. Dr. Wolfgang Ullrich, Kunsthistoriker und Kulturwissenschaftler, Karlsruhe

"The problem of god" - "reliqte reloaded" heißen zwei prominente Ausstellungen, die vom 27.09.2015 bis zum 16.01.2016 christliche Bildwelten in der Gegenwartskunst präsentieren.

Ugo Perone "Endlichkeit"

Buchcover

„Die Zärtlichkeit ist ein Staunen, das sich in Zuneigung verwandelt.“  Es sind Sätze wie diese, in denen das philosophische Denken von Ugo Perone seinen inneren Stil und seine Haltung offenbart. Behutsam folgen seine philosophischen Überlegungen den Wandlungen der Phänomene und die Texte heben kaum einmal die Stimme im bei Luigi Pareyson geduldig geübten Staunen über die verschiedenen Schichten möglicher Beschreibungen und Interpretationen. (Aus dem Nachwort)

Ugo Perones Buch „Le passioni del finito“ (Bologna 1994) ist eine bibliophile Kostbarkeit und liegt nun in einer deutschen Übersetzung im EOS-Verlag vor.

Das vollständige Nachwort können Sie hier lesen.

Neues Meldesystem für antisemitische Vorfälle online

Die im Januar dieses Jahres gegründete Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (RIAS) ermöglicht auf der Internetseite www.report-antisemitism.de/berlin antisemitische Bedrohungen, Beschimpfungen und Übergriffe zu melden. Damit können nicht nur strafrechtlich relevante Taten Dokumentiert werden.

Dies ist ein weiterer Schritt, der Verharmlosung antisemitischer Parolen und Übergriffe in unserer Stadt entgegenzuwirken.

                                                                 Angelika Salomon

 Bildunterschrift: © cc indymedia; linksunten: Antisemitische Schmierereien auf der Wiwili-Brücke in Freiburg

Filmarchiv

Filme der Katholischen Akademie in Berlin – kurze Einblicke, Verdichtungen und Übersetzungs­versuche unserer Arbeit und vielleicht ein Anreiz, persönlich bei uns vorbeizuschauen.

Zum Filmarchiv

Für Sie notiert

Starke Dankbarkeit

Gelassenheit und Ausgeglichenheit, Bescheidenheit und Frömmigkeit erhalten ihre Beständigkeit und Ausdauer aus einem verdeckten Bündnis von Dankbarkeit und der Fähigkeit zur Konzentration auf das Wesentliche. ...

Wir über uns