Veranstaltungsarchiv

Fenster des Absoluten und Manifest des Politischen.

Theologisch-politische Dimensionen der Ikone
Termin: 12.06.2022
Beginn: 18:00 Uhr
Ort: Katholische Akademie in Berlin, Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin

Die Ikone ist sichtbares Bild des unsichtbaren Heiligen, Fenster des Absoluten und eine Manifestation der politischen Relevanz des Glaubens. In der Ikone vermitteln sich Himmel und Erde, Transzendenz und Immanenz und hier wird die Hoffnung auf Verwandlung der weltlichen und geistlichen Sphären auf vielfache und überraschende Weise manifest. Ikonen künden von Schönheit, Harmonie und Frieden, von Verklärung und vom Heiligen inmitten der Geschichte von Religion und Politik.

In Vorträgen und Gespräch erschließen Dr. Robert Rapljenović (Collegium Orientale Eichstätt) und Prof. Dr. Thomas Schwartz (Renovabis Freising) die theologisch-politischen Dimensionen der Ikone.

Dr. Robert Rapljenović ist Erzpriester und arbeitet als Repetitor im Collegium Orientale Eichstätt. Zuvor u.a. Dozent in Zagreb für Kirchengeschichte, Ostkirchenkunde und Spiritualität der griechischen Kirchenväter.

Prof. Dr. Thomas Schwartz ist seit Oktober 2021 Hauptgeschäftsführer des Osteuropa-Hilfswerks Renovabis in Freising. Er ist zudem Honorarprofessor für Wirtschaftsethik an der Universität Augsburg und gehört der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste an.

Um 19.30 Uhr feiern wir zu diesem Anlass eine feierliche ökumenische Komplet und verabschieden uns so von den Ikonen.

Referenten
Gastreferenten
Prof. Dr. Thomas Schwartz
Rebovabis Freising
Dr. Robert Rapljenovic
Collegium Orientale Eichstätt