Manchmal muss man dieser Esel sein

Manchmal muss man dieser Esel sein
Ein Esel hält plötzlich an und geht keinen Schritt mehr weiter. Für diesen Widerstand wendet er enorme Kraft auf. Edward Fröhling ist Ordensmann und systematischer Theologe. Er kennt diese Momente, die Kraft, die aus der scheinbaren Ausweglosigkeit erwächst und aus der Erkenntnis, das eigene Leben nicht vollständig kontrollieren zu können. Er erzählt von Menschen, die sich dem Satz „Da ist nichts zu machen.“ entgegenstellen.
28.02.2021