Dienstag, 30.04.2019, 19.00 Uhr

Confessio - Contritio - Satisfactio

Missbrauch in der Kirche und alte Praktiken radikaler Reform

Akademieabend

Der Missbrauch in der Kirche ist von Schuldbekenntnissen, Vergebungsbitten und vor allem von einer Reinigungsrhetorik begleitet, die von vielen als unaufrichtig, wenig heilend und als fragwürdig wahrgenommen werden.

In dieser Situation ist es geboten, sich an die alte dreiteilige Bußpraxis von Bekenntnis – Zerknirschung – Satisfaktion zu erinnern, denn erst diese eröffnet ein Feld der Reform und der Verwandlung. Der Mut, sich den Vergehen zu stellen, die zeichenhaften Taten der Reue und die angemessene Entschädigung der Opfer wirken hier zusammen und erinnern daran, dass es nicht reicht, sich nur vom Dreck der Schuld zu reinigen. „Das Neue entsteht nicht“ – so Katharina von Kellenbach – „wo der Dreck ausgesondert, entfernt und vernichtet worden ist. Im Gegenteil, das Neue wächst auf dem Boden des Alten, nachdem es dekontaminiert, kompostiert und fruchtbar gemacht wurde“.

Gastreferenten: Prof. Dr. Katharina von Kellenbach, St. Mary’s City USA/ ZiF und Pater Klaus Mertes SJ, St. Blasien

Ort: Katholische Akademie in Berlin

iCalendar

iCal Um diese Veranstaltung in Ihren iCalender herunterzuladen, klicken Sie auf folgenden Link:

Download

Referent

Joachim Hake

Direktor
Tel. (030) 28 30 95-116

E-Mail schreiben

Veranstaltungskontakt

Katholische Akademie in Berlin e.V.
Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin

Tel. (030) 28 30 95-0
Fax (030) 28 30 95-147

Kontaktformular

Anmeldung zur Veranstaltung:

Zur Erleichterung unserer organisatorischen Vorbereitung würden wir uns freuen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden.




(freiwillig)

An der Veranstaltung nehme/n ich und zusätzlich teil.



Wenn Sie regelmäßig Einladungen zu allen öffentlichen Veranstaltungen per Mail erhalten möchten, tragen Sie sich bitte für unseren Newsletter „E-Mail-Abo“ ein.

Um Spammissbrauch zu verhindern, bitten wir Sie, folgende Sicherheitsfrage zu beantworten: In welcher Stadt befindet sich die Katholische Akademie in Berlin e.V.? *


Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Wie wir Daten aus dem Anmeldeformular und weitere personenbezogene Daten verarbeiten, entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Katholische Akademie in Berlin e.V., Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
Tel. (030) 28 30 95-0, Fax. (030) 28 30 95-147