Donnerstag, 25.04.2019, 19.00 Uhr

Pájaros de Verano

Gespräch und Filmvorführung

Filme sind Versuche, die großen Themen des menschlichen Lebens aufzugreifen und visuell zu bearbeiten. Auf eine ihnen eigentümliche Weise stellen sie die existentiellen Fragen, die uns alle gleichermaßen betreffen: nach dem Sinn oder der Sinnlosigkeit unseres Daseins, nach Vergänglichkeit und Tod, nach Liebe und Einsamkeit. Unabhängig von unseren religiösen oder kulturellen Hintergründen, regen sie uns also immer wieder an zum Nachdenken über die grundsätzlichen Dinge in unserem Leben. Das Gespräch im Kino möchte daher Menschen unterschiedlichster Weltanschauungen dazu einladen, über ihre Filmerlebnisse miteinander ins Gespräch zu kommen. Welche Sichtweisen auf das Leben vermittelt ein Film? Inwieweit finden wir uns darin wieder?

Der Film „Pájaros de Verano“ - z.Dt. „Birds of Passage – das grüne Gold der Wayuu“ spielt in Kolumbien, im Stamm der Wayuu, der in den 60er Jahren noch relativ unbeeinflusst von der westlichen Zivilisation nach seinen tradierten Bräuchen lebt. Am Beginn des Filmes steht das Verlangen nach einer Frau: Raphayet will Zaida zur Frau haben, die schöne Tochter einer mächtigen Familie. Doch der Brautpreis ist für Raphayet unerschwinglich. Das ist der Einstieg für Raphayet ins Drogengeschäft, mit dem er schnell zu Geld kommt – und zu der Frau, die er begehrt. Er unterliegt bald den Versuchungen des schnellen Geldes. Und dafür muss viel Blut fließen...

Piraten, Konquistadoren und alle anderen Varianten von Landräubern hat der Stamm überlebt und vertrieben, sagt einer der Padrones am Ende. Aber an der Macht des Geldes – hier in Form des „grünen Goldes“ – geht dieser Stamm und seine Traditionen zugrunde. Kann man Tradition bewahren? Und vor was muss man sich oder sie beschützen?  In das gemeinsame Gespräch mit den Zuschauern führen Dr. Aydin Süer und Katrin Visse.

Das Gespräch im Kino findet nach der Vorstellung „Birds of Passage – das grüne Gold der Wayuu“ (Beginn 19:00 Uhr) im Kino Central statt. Karten für die Vorstellung erhalten Sie an der Kasse oder im Vorverkauf.

Das Gespräch im Kino ist eine Kooperationsveranstaltung des Kino Central mit der Alhambra Gesellschaft e.V. und der Katholischen Akademie in Berlin e.V.

Ort: Kino Central, Rosenthaler Straße 39, 10178 Berlin

Referent

Katrin Visse

Islam // Theologie
Tel. (030) 28 30 95-114

E-Mail schreiben

Kooperationspartner

Kino Central, Rosenthaler Str. 39, Berlin-Mitte


Alhambra Gesellschaft e.V., Lindenstraße 14, 50674 Köln

Veranstaltungskontakt

Katholische Akademie in Berlin e.V.
Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin

Tel. (030) 28 30 95-0
Fax (030) 28 30 95-147

Kontaktformular

Anmeldung zur Veranstaltung:

Zur Erleichterung unserer organisatorischen Vorbereitung würden wir uns freuen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden.




(freiwillig)

An der Veranstaltung nehme/n ich und zusätzlich teil.



Wenn Sie regelmäßig Einladungen zu allen öffentlichen Veranstaltungen per Mail erhalten möchten, tragen Sie sich bitte für unseren Newsletter „E-Mail-Abo“ ein.

Um Spammissbrauch zu verhindern, bitten wir Sie, folgende Sicherheitsfrage zu beantworten: In welcher Stadt befindet sich die Katholische Akademie in Berlin e.V.? *


Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Wie wir Daten aus dem Anmeldeformular und weitere personenbezogene Daten verarbeiten, entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Katholische Akademie in Berlin e.V., Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
Tel. (030) 28 30 95-0, Fax. (030) 28 30 95-147