Mittwoch, 05.12.2018, 19.00 Uhr

William Penn, Früchte der Einsamkeit

Reflexionen und Maximen über die Kunst der Lebensführung

Akademieabend

William Penn (1644-1718) ist der Urvater der amerikanischen Freiheitsideale. Als Gründer der Kolonie Pennsylvania und ihrer Hauptstadt Philadelphia schuf der bekennende Quäker schon im Zeitalter der Aufklärung einen gemeinsamen Lebensort...

... für Menschen aller Nationen und Religionen. Damit schrieb der visionäre Staatengründer, Pazifist und Verfechter einer radikalen Toleranz Weltgeschichte.
Penn war auch ein begabter Autor. Bereits in der Mitte seines erfüllten Lebens notierte er in einer Zeit der Muße und Abgeschiedenheit Maximen über Gott und die Welt. Seine Sammlung von Sprüchen und Weisheiten, die schon zu seinen Lebzeiten zum Weltbestseller wurde, nannte Penn "Früchte der Einsamkeit". Darin äußert sich der lebenskluge Verfasser in visionärer und teils utopischer Weltsicht ausführlich zu Fragen des gerechten Lebens und des friedlichen Umgangs mit allen Menschen. Penn starb vor 300 Jahren, doch noch heute sind seine Gedanken wegweisend.

In Kurzvorträgen und Gesprächen gibt der Abend eine kurze historische Einführung in das Leben und Werk William Penns, eine literaturgeschichtliche Einordnung der "Früchte der Einsamkeit" und erläutert die Herausforderungen einer zeitgemäßen Übertragung frühneuzeitlicher englischer Aphoristik. Eine Lesung aus den "Früchte[n] der Einsamkeit" und ein Gespräch erschließen die "Kunst der Lebensführung" William Penns, wie sie in dieser wichtigen Neuübersetzung greifbar ist.

Gastreferenten: Prof. Dr. Jürgen Overhoff, Münster; Dr. Joachim Kalka, Berlin und Thomas Stölzel, Berlin

Ort: Katholische Akademie in Berlin

Referent

Joachim Hake

Direktor
Tel. (030) 28 30 95-116

E-Mail schreiben

Nächste Veranstaltungen

04 Feb.

19.00 Uhr

Ein Dichter der Diskretion.

Ein Abend mit Adam Zagajewski

Veranstaltungen im Rückblick
Alle Veranstaltungen

Veranstaltungskontakt

Katholische Akademie in Berlin e.V.
Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin

Tel. (030) 28 30 95-0
Fax (030) 28 30 95-147

Kontaktformular

Anmeldung zur Veranstaltung:

Zur Erleichterung unserer organisatorischen Vorbereitung würden wir uns freuen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden.




(freiwillig)

An der Veranstaltung nehme/n ich und zusätzlich teil.



Wenn Sie regelmäßig Einladungen zu allen öffentlichen Veranstaltungen per Mail erhalten möchten, tragen Sie sich bitte für unseren Newsletter „E-Mail-Abo“ ein.

Um Spammissbrauch zu verhindern, bitten wir Sie, folgende Sicherheitsfrage zu beantworten: In welcher Stadt befindet sich die Katholische Akademie in Berlin e.V.? *


Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Wie wir Daten aus dem Anmeldeformular und weitere personenbezogene Daten verarbeiten, entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Katholische Akademie in Berlin e.V., Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
Tel. (030) 28 30 95-0, Fax. (030) 28 30 95-147