Islam

Seit 1995 engagiert sich die Katholische Akademie in Berlin im christlich-islamischen Dialog. Während dieser Zeit hat sich „der Dialog“ selbst verändert und weiterent-wickelt. Über die theologischen und spirituellen Fragen hinaus bestimmen gegenwärtig vor allem religions- und integrationspolitische, aber auch kulturelle Fragen die Debatte. Theologische und politische Fragen sind aufeinander bezogen, was eine sorgfältige Unterscheidung erfordert: Wie steht es um den theologischen Eigensinn der Debatte, und wo ist die Politik gefragt?
Die Rolle der Kirche bei der Eingliederung des muslimischen Glaubens in die Gesamtgesellschaft – mit all ihren Implikationen – hat wegweisenden Charakter. Die eigene Erfahrung von Christen im Feld von religiösem Bekenntnis und modernem Verfassungsrecht macht die Katholische Akademie zu einem wichtigen Ort für den Dialog mit den Muslimen.


05Okt.

Freitag, 05.10.2018, 19.00 Uhr

Philosophie in der islamischen Welt heute

Vortrag und Diskussion | Prof. Dr. Anke von Kügelgen, Bern

Philosophie hat in muslimischen Gesellschaften eine lange Tradition und gewinnt seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert zunehmend an thematischer, wie methodischer Breite und öffentlicher Präsenz.


08Okt.

Montag, 08.10.2018, 19.30-22.15 Uhr

Zwischen Tunis, Teheran und Raqqa:

Welche Wege zur Demokratie im Nahen Osten?

Vortrag und Podiumsdiskussion | Adnan Tabatabai, Bonn; Daniel Gerlach, Berlin; Aktham Suliman, Berlin; Anne-Béatrice Clasmann, Berlin und Kristin Helberg, Berlin

Vorsichtig formuliert befindet sich der Raum Nordafrika/Naher und Mittlerer Osten im Stadium des Übergangs; besser noch: im Umbruch. Davon sind kein Land und keine politische Ordnung ausgenommen. Die Frage ist allein: Was wird das Ergebnis sein?


07Nov.

Mittwoch, 07.11.2018, 19.00 Uhr

Scharia-Debatten in Afrika - ein Ländervergleich

Akademieabend | Dr. Franz Kogelmann, Bayreuth

In vielen Ländern Afrikas mit einem muslimischen Bevölkerungsanteil werden Debatten über den politischen und gesellschaftlichen Stellenwert des islamischen Rechts geführt.

iCalendar

iCal Um die Veranstaltungsliste dieses Arbeitsfeldes als iCalender zu abonnieren, klicken Sie auf folgenden Link:

Download

Referenten

Katrin Visse

Islam // Theologie
Tel. (030) 28 30 95-114

E-Mail schreiben

Thomas Würtz

Christlich-muslimischer Dialog; Wanderakademie
Tel. (030) 28 30 95-160

E-Mail schreiben

Aktuelle Veranstaltungen

26 Sep.

Erinnerung und Aufbruch. Wege zur Versöhnung in Europa

22. Internationaler Kongress Renovabis

29 Sep.

19.00 Uhr

"Die Lichtenberger Pfarrkirche St. Mauritius - Festschrift zum 125. Kirchweihjubiläum"

Vorstellung des ersten Bandes der Schriftenreihe des Berliner Kirchenbauforums

Themenkreise "Islam"



Wanderakademie

Neue Nachbarn in der Diaspora: Muslimische Einwanderer im Erzbistum Berlin Perspektiven für das Zusammenleben


Erinnerte Zukunft

Zur Webseite Erinnerte Zukunft bitte hier klicken.


Hintergrundgespräche

Viele Themen des christlich-muslimischen Dialogs betreffen auch die politische Öffentlichkeit und das Verhältnis von Religion und Staat. Im Rahmen von kleinen nichtöffentlichen Gesprächen kommen ...


Veranstaltungskontakt

Katholische Akademie in Berlin e.V.
Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin

Tel. (030) 28 30 95-0
Fax (030) 28 30 95-147

Kontaktformular

Anmeldung zur Veranstaltung:

Zur Erleichterung unserer organisatorischen Vorbereitung würden wir uns freuen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden.




(freiwillig)

An der Veranstaltung nehme/n ich und zusätzlich teil.



Wenn Sie regelmäßig Einladungen zu allen öffentlichen Veranstaltungen per Mail erhalten möchten, tragen Sie sich bitte für unseren Newsletter „E-Mail-Abo“ ein.

Um Spammissbrauch zu verhindern, bitten wir Sie, folgende Sicherheitsfrage zu beantworten: In welcher Stadt befindet sich die Katholische Akademie in Berlin e.V.? *


Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Wie wir Daten aus dem Anmeldeformular und weitere personenbezogene Daten verarbeiten, entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Katholische Akademie in Berlin e.V., Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
Tel. (030) 28 30 95-0, Fax. (030) 28 30 95-147