Samstag, 09.12.2017, 10.00-17.00 Uhr

Sara lacht, Maria staunt.

"Geburtsankündigungen" im Alten und Neuen Testament

Bibeltag

Wie viele Maler haben den Auftritt des Engels Gabriel bei Maria in ihrer Kammer in Nazarath mit großer Kunst und Hingebung gemalt - eine Geschichte voll Poesie und Zauber. Lesen wir sie im Kontext des Alten Testaments und des Frühjudentums, ...

...wird ihr Zuschnitt prägnanter. „Geburtsankündigungen“ bietet das Alte Testament des Öfteren, an Abraham, an Hagar, an die Mutter des Simson etc.; aber auch der „Emmanuel“ von Jes 7,14 wird stilecht angekündigt. Und jedes Mal sind die Geburten der „Heroen“ so wunderbar, dass es die Menschen irritiert: Sara lacht, weil sie in hohem Alter noch gebären soll, Zacharias reagiert ungläubig, Maria wundert sich.

Ziel des Bibeltags ist es, nach aller Aufklärung über die literarische Gattung einer himmlischen „Geburtsankündigung“ und die religionsgeschichtlichen Hintergründe der sog. „Jungfrauengeburt“ auf der Ebene einer zweiten „Naivität“ (S. Kierkegaard) ein neues Verhältnis zu den neutestamentlichen Verkündigungsszenen (an Joseph und Maria) zu gewinnen. Was lernen wir hier für unseren eigenen Glauben an den Gott, für den „kein Ding unmöglich“ ist (Lk 1,37)?

Gastreferenten: Prof. Dr. Michael Theobald, Tübingen; Moderation: Pfarrer Dieter Wellmann

Ort: Katholische Akademie in Berlin

Teilnahmegebühr: 15,- €

Referent

Joachim Hake

Direktor
Tel. (030) 28 30 95-116

E-Mail schreiben

Veranstaltungskontakt

Katholische Akademie in Berlin e.V.
Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin

Tel. (030) 28 30 95-0
Fax (030) 28 30 95-147

Kontaktformular

Anmeldung zur Veranstaltung:

Zur Erleichterung unserer organisatorischen Vorbereitung würden wir uns freuen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden.




(freiwillig)

An der Veranstaltung nehme/n ich und zusätzlich teil.



Wenn Sie regelmäßig Einladungen zu allen öffentlichen Veranstaltungen per Mail erhalten möchten, tragen Sie sich bitte für unseren Newsletter „E-Mail-Abo“ ein.

Um Spammissbrauch zu verhindern, bitten wir Sie, folgende Sicherheitsfrage zu beantworten: In welcher Stadt befindet sich die Katholische Akademie in Berlin e.V.? *


Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Wie wir Daten aus dem Anmeldeformular und weitere personenbezogene Daten verarbeiten, entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Katholische Akademie in Berlin e.V., Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
Tel. (030) 28 30 95-0, Fax. (030) 28 30 95-147