Veranstaltungsarchiv

Die Kirchen im deutschen Kaiserreich 1871-1918

Dokumentation

2. Vortrag im Rahmen der Tagung „Die Kirchen im Deutschen Kaiserreich 1871-1918“

1. Vortrag im Rahmen der Tagung „Die Kirchen im deutschen Kaiserreich 1871-1918“ (5. & 6.11.2021)

Programmflyer
Termin: 05.11.2021 – 06.11.2021
Ort: Katholische Akademie in Berlin, Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin

Vor 150 Jahren wurde das Deutsche Kaiserreich unter Otto von Bismarcks „Blut und
Eisen“-Politik gegründet. Die Katastrophe des Ersten Weltkriegs ließ es zerbrechen.
Mit dem Schwerpunkt auf die konkrete Situation in der Reichshauptstadt Berlin stellt sich die Tagung diesen und anderen Fragen:

Welchen Platz nahmen die beiden großen christlichen Kirchen ein?

Wie suchten sie der fortschreitenden Entchristlichung der Gesellschaft entgegenzusteuern?

Welche Hilfsmittel bildeten sie aus?

Unter welchen äußeren und inneren Spannungen litten die Kirchen?

Dazu laden Sie herzlich ein:

Prof. Dr. Michael Höhle
(Diözesangeschichtsverein im Erzbistum Berlin e.V.)

Konstantin Manthey
(Katholische Akademie in Berlin e.V.)

 

Das detaillierte Programm finden Sie in unserem Faltblatt (s. unten)

Download
Mehr Informationen zur Veranstaltung.
Referenten
Gastreferenten
Marina Wesner
Berlin
Prof. Dr. Thomas K. Kuhn
Greifswald
Prof. Dr. Michael Höhle
Berlin
Andreas Huth
Berlin
Dr. Mark Pockrandt
Berlin
Prof. Dr. Peter Schallenberg
Paderborn
Dr. Walter Fleischmann-Bisten
Bensheim
Hans-Georg Filker
Berlin
Johannes Mertens
Blankenfelde
Dr. Relinde Meiwes
Berlin
Verantwortlich
Dr. Konstantin Manthey
Referent
+49 30 28 30 95-133 E-Mail schreiben
Kooperationspartner
Diözesangeschichtsverein im Erzbistum Berlin e.V.
zur Webseite