Veranstaltungsarchiv

AUSGEBUCHT – Kirchen für das junge Bistum Berlin

Zwischenkriegsmoderne im Berliner Bereich
Termin: 17.01.2022
Beginn: 18:00 Uhr
Ort: Katholische Akademie in Berlin, Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
Mit der Entstehung des Bistums Berlin 1929/30 geht ein lang ersehnter Traum vieler Katholiken im Bereich der fürstbischöflichen Delegatur für Berlin, Brandenburg und Pommern in Erfüllung.

Bereits davor sowie in den Jahren danach wächst in Berlin die Anzahl moderner Kirchenbauten und künstlerischer Ausstattung. Dieser Vortrag soll bekannte und unbekannte Beispiele aufzeigen. Darüber hinaus werden die Hintergründe beleuchtet. Denn vielerorts findet die kunstvolle Modernität des regionalen „christlichen Kunstschaffens“ bis heute keine Beachtung.

Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und später online zur Verfügung gestellt.

BITTE BEACHTEN SIE DIE AKTUALISIERTEN CORONA-REGELN:

Aufgrund der neuen Corona-Regeln (Zweite Verordnung zur Änderung der Vierten SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung / Pressemitteilung vom 11.01.2022) haben sich einige Dinge geändert. Es gilt die 2G-Plus-Regel.
 
Zutritt haben nur Personen, die ENTWEDER 2 Impfungen haben UND einen tagesaktuellen Test ODER die 3-fach geimpft (geboostert) sind. Bei den Geboosterten entfällt also der zusätzliche Test.
 

Download
Mehr Informationen zur Veranstaltung.
Referenten
Gastreferenten
Dr. Konstantin Manthey
Berlin
Verantwortlich