Veranstaltungsrückblick

Seite 1 von 131 weiter »
1 bis 20 von 2612 Veranstaltungen

18Okt.

Mittwoch, 18.10.2017, 19.00 Uhr

Von der Schwierigkeit, jemandem zu glauben

Glaubensweisen II

Geistliches Kolloquium | Pfarrer Dieter Wellmann, Berlin

Das Geistliche Kolloquium fragt in diesem Herbst nach den Tiefenschichten im Geheimnis des Glaubens in der Spannung von reinem persönlichen Vertrauen (Ich glaube Dir) und dem Glauben an Jesus Christus.



17Okt.

Dienstag, 17.10.2017, 15.00-17.00 Uhr

Pastorale Perspektiven der italienischen antilutherischen Polemik

Erzählcafé | Marta Quatrale, Philosophin und Doktorandin an der Freien Universität Berlin

Am Ende des Luther-Jahres lohnt sich noch ein Seitenblick. Die Frage, wie man das Treiben in deutschen Landen dort wahrnahm, wo Luthers Gegenseite verortet wurde - in Rom und Italien.



12Okt.

Donnerstag, 12.10.2017, 19.00 Uhr

Gelobte Armut - verfluchte Arme:

Hedwig von Schlesien und die Revolution der Caritas

Akademieabend | Prof. Dr. Bernhard Schneider, Lehrstuhl für Kirchengeschichte Mittelalter/Neuzeit, Trier

In der Lebenszeit der hl. Hedwig erlebte das Ideal freiwilliger Armut einen neuen Höhepunkt. Gleichzeitig aber "boomte" die unfreiwillige Armut vieler Menschen in den wachsenden Städten.



10Okt.

Dienstag, 10.10.2017, 19.00 Uhr

"In deinen Worten. Mutmaßungen über den Glauben meines Vaters"

Muslimisches Glaubensleben abseits der Alltagsaufmerksamkeit

Lesung und Gespräch | Zafer Senocak, Schriftsteller, Berlin

Zafer Senocak wurde 1961 in Ankara geboren, kam 1970 mit seinen Eltern nach München und begann bereits in den späten 1970er-Jahren Gedichte in deutscher Sprache zu schreiben.



10Okt.

Dienstag, 10.10.2017, 17.00 Uhr

"Zeig mir was Du glaubst"

Religiöse Vielfalt in Charlottenburg und Wilmersdorf | Akademie vor Sieben

Führung | Frau Dr. Sabine Witt, Leiterin Museum Charlottenburg-Wilmersdorf Villa Oppenheim

Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung erforderlich.



09Okt.

Montag, 09.10.2017, 19.30 Uhr

Ist Laizität die Lösung?

Beispiele religiöser Konfliktfälle in der französischen und europäischen Rechtsprechung

Vortrag | Jean-Louis Bianco, Präsident des Observatoire de la laïcité, Paris; Prof. Dr. Matthias Jestaedt, Leiter der Forschungsstelle für Kirchenrecht und Staatskirchenrecht, Universität Freiburg; Moderation: Prof. Dr. Etienne François

Wie muss die Neutralität des Staates in Religions- und Weltanschauungsfragen zeitgemäß verstanden werden. Nicht nur das Berliner Neutralitätsgesetz gibt immer wieder Anlass zu Debatten um positive und negative Religionsfreiheit.



05Okt.

Donnerstag, 05.10.2017, 19.00 Uhr

Scham und Ehre

Akademieabend | Prof. Dr. Klaas Huizing, Würzburg; Prof. Dr. Regina Ammicht-Quinn, Tübingen und Dr. Johann Hinrich Claussen, Berlin

Die unangenehme Situation einer Schamerfahrung markiert den kritischen Punkt menschlicher Freiheit, den eigenen Charakter zu formen oder aber Scham in Schuld zu verschieben - eine Verschiebung, aus der häufig Gewalt entspringt,



04Okt.

Mittwoch, 04.10.2017, 18.00 Uhr

St. Johannes Evangelist, Berlin-Französisch Buchholz

FÜHRUNG im Rahmen der Reihe "Berlins Sakralarchitektur"

Kirchenführung

Erneut steht in diesem Jahr die Entwicklung moderner Bauideen im Mittelpunkt. Dabei ergänzen drei evangelische Sakralräume den Blick auf die regionale Architekturgeschichte. In der Regel beginnt die Führung um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.



29Sep.

Freitag, 29.09.2017, 19.00 Uhr

Ein Land für die Kurden? - Unabhängigkeit als Konflikt

3. Öffentlicher Abend im Rahmen von "Erinnerte Zukunft"

Diskussion | Pater Jens Petzold, Sulaimaniyya/ Irak; Martin Weiss, Berlin und Daro Alani, Erlangen

Schon seit Ende des Ersten Weltkrieges streben die Kurden nach einem eigenen Staat, der oft versprochen aber nie verwirklicht wurde.



28Sep.

Donnerstag, 28.09.2017, 19.00-21.00 Uhr

Wie viel Moral ist zu viel?

Hypermoralismus in der öffentlichen Sprache

Diskussion | Dr. Alexander Grau, Philosoph und freier Publizist, München; Prof. Dr. Gerald Hartung, Philosophisches Seminar, Universität Wuppertal

Die Kommunikation moralischer Erwartungen und Bewertungen in der öffentlichen Sprache: alles erdrückende political correctness oder zivilisatorischer Fortschritt im Wertebewusstsein? Gibt es ein Zuviel des Guten, eine "Hypermoral"?



28Sep.

Donnerstag, 28.09.2017, 09.00-12.00 Uhr

Mit Kant und Koran.

Philosophie zwischen islamischer Welt und Europa

Berliner Oberstufenforum Theologie / Philosophie | Dr. Roman Seidel, Berlin, Islamwissenschaftler, Philosoph und Iranist, Berlin

Das Oberstufenforum ist ein Angebot ausschließlich für Schüler, Schulklassen und ihre Lehrer/pädagogischen Begleiter.



25Sep.

Montag, 25.09.2017, 19.00 Uhr

Augustinus der Afrikaner. Eine Liebeserklärung

Akademieabend | Prof. Dr. Dr. Jacob Emmanuel Mabe, Frankreichzentrum der FU Berlin

Augustinus war ein schreibkundiger Berber. 34 Jahre lang war er Bischof der Stadt Hippo, an die im heutigen Algerien nur noch einige Ruinen erinnern. Hier hat Augustinus auch das erste afrikanische Kloster gegründet.



20Sep.

Mittwoch, 20.09.2017, 19.00 Uhr

Von der Schwierigkeit, an Christus zu glauben

Glaubensweisen I

Geistliches Kolloquium | Pfarrer Dieter Wellmann, Berlin

Das Geistliche Kolloquium fragt in diesem Herbst nach den Tiefenschichten im Geheimnis des Glaubens in der Spannung von reinem persönlichen Vertrauen (Ich glaube Dir) und dem Glauben an Jesus Christus.



18Sep.

Montag, 18.09.2017, 19.00-21.00 Uhr

Luther im Spiegel

Akademieabend | Friedrich Dieckmann, Schriftsteller, Berlin und Wolfgang Thierse, Bundestagespräsident a.D., Berlin

Lessing, Goethe, Schiller, Hegel, Schopenhauer, Heine, Marx, Engels, Nietzsche, Thomas Mann - Luther im Spiegel der Literatur.



18Sep.

Montag, 18.09.2017, 18.00 Uhr

Die St. Bernhard-Kirche in Berlin-Dahlem

Aus der Bau- und Gemeindegeschichte von 1930-1956

Berliner Kirchenbauforum | Ingrid Fischer, Angelika Westphal u.a.

Die St.-Bernhard-Kirche in Berlin Dahlem ist ein besonderes Beispiel der Gemeindebildung und des modernen Sakralbaus im jungen Bistum Berlin.



13Sep.

Mittwoch, 13.09.2017, 19.00 Uhr

Psalmen

Lesung und Gespräch | Uwe Kolbe, Dresden und Prof. Dr. Wolfgang Braungart, Bielefeld

Psalmen sind Gebete und Lieder - poetische Zwiesprache mit Gott. Uwe Kolbe taucht in seinem neuen Buch in die große Tradition der biblischen Psalmen ein und zieht dabei alle sprachlichen Register: vom Profanen bis zum Erhabenen, ...



06Sep.

Mittwoch, 06.09.2017, 18.00 Uhr

St. Mauritius, Berlin-Lichtenberg

FÜHRUNG im Rahmen der Reihe "Berlins Sakralarchitektur"

Kirchenführung

Erneut steht in diesem Jahr die Entwicklung moderner Bauideen im Mittelpunkt. Dabei ergänzen drei evangelische Sakralräume den Blick auf die regionale Architekturgeschichte. In der Regel beginnt die Führung um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.



01Sep.

Freitag, 01.09.2017, 19.00 Uhr

Der Diplomat Hans Adolf von Moltke und der Ausbruch des Zweiten Weltkrieges

AUSGEBUCHT

Buchpräsentation und Gespräch | Dr. Bernard Wiaderny, Friedrich-Meinecke-Institut der Freien Universität Berlin; Kommentar: Dr. Lars Lüdicke, Historiker, Berlin, Moderation: Dr. Jochen Thies, Buchautor und Journalist, Berlin

Hans Adolf von Moltke war von 1931-1939 Vertreter der Weimarer Republik und des "Dritten Reiches" in Polen. Zum Jahrestag des Kriegsausbruchs geht der Abend der politischen Biographie des Vetters von Helmut James von Moltke nach.



21Aug.

Montag, 21.08.2017 – Sonntag, 27.08.2017

XVIII. Deutsch-Polnische Ferienakademie

Versöhnung und Spaltung in Europa. Aus der Geschichte lernen?

Seminar



02Aug.

Mittwoch, 02.08.2017, 18.00 Uhr

68St. Joseph, Werneuchen

FÜHRUNG im Rahmen der Reihe "Berlins Sakralarchitektur"

Kirchenführung

Erneut steht in diesem Jahr die Entwicklung moderner Bauideen im Mittelpunkt. Dabei ergänzen drei evangelische Sakralräume den Blick auf die regionale Architekturgeschichte. In der Regel beginnt die Führung um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.


Seite 1 von 131 weiter »
1 bis 20 von 2612 Veranstaltungen

Veranstaltungskontakt

Katholische Akademie in Berlin e.V.
Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin

Tel. (030) 28 30 95-0
Fax (030) 28 30 95-147

Kontaktformular

Empfehlen

Sie sind der Meinung, Ihre Freunde oder Kollegen werden sich ebenfalls für das Thema interessieren? Dann empfehlen Sie die Seite einfach weiter, indem Sie das folgende Formular ausfüllen und versenden.

Zu versendende Seite:
Veranstaltungsrückblick




Um Spammissbrauch zu verhindern, bitten wir Sie, folgende Sicherheitsfrage zu beantworten: In welcher Stadt befindet sich die Katholische Akademie in Berlin e.V.? *

Anmeldung zur Veranstaltung:

Um eine effektivere Raumplanung vornehmen zu können, würden wir uns freuen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden. Durch die Angabe Ihrer Mailadresse können wir Sie über kurzfristige Änderungen informieren.




(freiwillig)

An der Veranstaltung nehme/n ich und zusätzlich teil.



Um Spammissbrauch zu verhindern, bitten wir Sie, folgende Sicherheitsfrage zu beantworten: In welcher Stadt befindet sich die Katholische Akademie in Berlin e.V.? *


Katholische Akademie in Berlin e.V., Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
Tel. (030) 28 30 95-0, Fax. (030) 28 30 95-147