Dr. Thomas Würtz

Wissenschaftlicher Referent/ Islamwissenschaftler

  

Nach dem Abitur in Düsseldorf Studium der Islamwissenschaft, Politikwissenschaft und Philosophie in Bamberg und Kairo. Promotion zur Islamischen Theologie im 14. Jahrhundert am Orientalischen Seminar der Universität Zürich. Dozententätigkeit im Fach Islamwissenschaft an den Universitäten Zürich, Bern, Aarhus (Dänemark) und an der Freien Universität Berlin. Daneben Beratertätigkeit für ProHelvetia in Kairo. Aktivitäten im interreligiösen Dialog in Zusammenarbeit mit der Schweizer Jesuitenmission vor allem in Bad Schönbrunn (Schweiz) und in Lahore (Pakistan) sowie Begleitung und Mitorganisation von Dialog- und Kulturreisen nach Bosnien, in den Jemen und nach Kairo. 

An der Katholischen Akademie ist Dr. Thomas Würtz für das Projekt Erinnerte Zukunft zur interreligiösen Versöhnungsarbeit mit Bürgerkriegsflüchtlingen aus Syrien und dem Irak zuständig.

 

 

 

Publikationen

„Im Kontext der Barmherzigkeit: Ansätze zu einer Analyse der Übersetzungen von Sure 21 (Die Propheten), Vers 107“ In: Mauder, Christian, Würtz, Thomas & Zinsmeister, Stefan: „Koran in Franken. Überlegungen und Bespiele für Koranrezeption in fremden Kontexten.“ Würzburg 2016, S. 115-159.

Monographie

„Islamische Theologie im 14. Jahrhundert. Auferstehungslehre, Handlungstheorie und Schöpfungsvorstellungen im Werk von Saʿd ad-Dīn at-Taftāzānī.“ Berlin: De Gruyter 2016.

Artikel

„Koranexegese und gesellschaftlicher Wandel“ In: Hidalgo, Oliver / Zapf, Holger & Hildmann, Philipp W. (Hg.): Christentum und Islam als politische Religionen. Ideenwandel im Spiegel gesellschaftlicher Entwicklungen. Wiesbaden: Springer VS 2017, S. 263-286.

“The Orthodox Conception of the Hereafter: Saʿd ad-Dīn at-Taftāzānī´s (d. 793/1390) Examination of Some Muʿtazilī and Philosophical Objections.” In: Günther, Sebastian & Lawson, Todd (Hg.) unter Mitarbeit von Mauder, Christian: Roads to Paradise. Eschatology and Concepts of the Hereafter in Islam, Brill: Leiden, Boston 2016, Band I, S. 468-486.

Zwischen Kritik und Verteidigung: Verschiedene Zugänge zur Bibel im mittelalterlichen Islam.“ In: Knaeble, Susanne & Wagner, Silvan (Hg.): Gott und die Heiden. Mittelalterliche Funktionen und Semantiken der Heiden, Berlin: LIT-Verlag 2015, S. 211-241. 

Ibn Ḥazm - Göttliche Rechtleitung und menschliche Verfälschung.“ In: Honegger, Thomas / Huber-Rebenich, Gerlinde & Leppin, Volker (Hg.): Gottes Werk und Adams Beitrag. Formen der Interaktion zwischen Mensch und Gott im Mittelalter, Berlin: De Gruyter 2014, S. 91-110. 

Reactions of Ibn Taymiyya and Taftāzānī upon the Mystic Conception of Ibn ʿArabī.“ In: Stamer, Heike (Hg.): Mysticism in East and West. The Concept of the Unity of Being, Lahore: Multi Media Affairs 2013, S. 41-52.

Zwischen Achtung und Enttäuschung. Das Bild der Katholischen Kirche unter Johannes Paul II. und Benedikt XVI. in ausgewählten muslimischen Reaktionen und Reflexionen.“ In: Fornet-Ponse, Thomas & Gilich, Benedikt (Hg.): Wofür haltet ihr uns? Katholische Kirche in interdisziplinären Perspektiven oder: Zur Wechselwirkung von Fremd- und Selbstbild, Berlin: LIT-Verlag 2011, S. 105-122. 

Kreuzzüge als >>Identitätskonflikt<< aus muslimischer Sicht. Spiegelungen historischen Geschehens und moderner Interpretation.“ In: Schmid, Hansjörg et al. (Hg.): Identität durch Differenz? Wechselseitige Abgrenzungen in Christentum und Islam, Regensburg: Pustet-Verlag 2007, S. 159-176.

Seite 1 von 2 weiter »
1 bis 20 von 26 Veranstaltungen

07Nov.

Mittwoch, 07.11.2018, 19.00 Uhr

Scharia-Debatten in Afrika - ein Ländervergleich

Akademieabend | Dr. Franz Kogelmann, Bayreuth


08Okt.

Montag, 08.10.2018, 19.30-22.15 Uhr

Zwischen Tunis, Teheran und Raqqa:

Welche Wege zur Demokratie im Nahen Osten?

Vortrag und Podiumsdiskussion | Adnan Tabatabai, Bonn; Daniel Gerlach, Berlin; Aktham Suliman, Berlin; Anne-Béatrice Clasmann, Berlin und Kristin Helberg, Berlin


05Okt.

Freitag, 05.10.2018, 19.00 Uhr

Philosophie in der islamischen Welt heute

Vortrag und Diskussion | Prof. Dr. Anke von Kügelgen, Bern


20Sep.

Donnerstag, 20.09.2018 – Mittwoch, 03.10.2018

Georgien. Interreligiöse Begegnungsreise

- A U S G E B U C H T -

Studienreise


07Sep.

Freitag, 07.09.2018, 09.00-12.30 Uhr

Wer ist ein Opfer? Theologische Reflexionen zu den Opfer-Täter Debatten unserer Tage.

XIII. Berliner Oberstufenforum

Berliner Oberstufenforum Theologie / Philosophie | Univ.-Prof. Dr. Józef Niewiadomski, Innsbruck


25Jun.

Montag, 25.06.2018, 19.00 Uhr

Islam in Somalia.

Geschichtliche Entwicklungslinien und aktuelle Konfliktlagen

Vortrag und Diskussion | Dr. Markus Höhne, Leipzig


14Mai.

Montag, 14.05.2018, 19.00 Uhr

Pakistan and Europe.

An Intellectual encounter in the light of shared knowledge and wisdom

Akademieabend | M. Ikram Chaghatai, Lahore


29Apr.

Sonntag, 29.04.2018, 17.00 Uhr

"Mod Helmy - Wie ein arabischer Arzt in Berlin Juden vor der Gestapo rettete"

Veranstaltungsreihe: Berlin in Vielfalt

Lesung und Gespräch | Igal Avidan, Autor; Begrüßung: Aycan Demirel, Direktor der KIgA e.V.; Moderation: Sharon Adler, Chefredakteurin Aviva-berlin.de


24Apr.

Dienstag, 24.04.2018, 19.00 Uhr

Ein Leuchtturm der Kultur am Golf? - Das Museum of Islamic Art in Doha

Perspektiven einer global ausgerichteten Museumsgestaltung

Akademieabend | Dr. Joachim Gierlichs, Berlin


07Apr.

Samstag, 07.04.2018, 09.30 Uhr

Koranstudientag: Kontexte aktueller Korandebatten --- AUSGEBUCHT

Öffentliche Tagung

Tagung | Prof. Dr. Angelika Neuwirth; Prof. Dr. Heinz-Günther Schöttler; Stefan Weidner; Dr. Dina El-Omari; Dr. Thomas Würtz; Stefan Zinsmeister


06Apr.

Freitag, 06.04.2018, 19.00 Uhr

Die Frage nach dem deutschen Koran. Übersetzungen und Übersetzbarkeit

Öffentlicher Abend im Rahmen der Tagung

Akademieabend | Stefan Weidner


13Mar.

Dienstag, 13.03.2018, 19.00 Uhr

Unerhörte Stimmen:

Die neuen Muslime - warum junge Menschen zum Islam konvertieren

Buchvorstellung | Dr. Susanne Kaiser, Berlin


08Mar.

Donnerstag, 08.03.2018, 18.00 Uhr

Erinnerte Zukunft.

Einblicke in die Versöhnungsarbeit

Podiumsdiskussion | Prof. Dr. Dr. Pater Felix Körner SJ, Esma Isis-Arnautovic, Marie von Manteuffel, Pater Jens Petzold und Nader Ghanem


01Mar.

Donnerstag, 01.03.2018, 19.00 Uhr

Iran - Land der Arier?

Kollektive Identitätskonzepte zwischen Rasse, Kultur und Nation.

Vortrag und Diskussion | Dr. Roman Seidel, Berlin und Helena Rust, Zürich


15Feb.

Donnerstag, 15.02.2018, 09.00-12.00 Uhr

Warum sollen wir Wissenschaft vertrauen?

XII. Berliner Oberstufenforum Theologie/ Philosophie

Berliner Oberstufenforum Theologie / Philosophie | Dr. Michael Jungert, Wissenschaftsreflexion und Schlüsselqualifikationen der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg


13Feb.

Dienstag, 13.02.2018, 19.00 Uhr

Islam in Afrika

Prozesse der Islamisierung Afrikas von den Anfängen bis zur Gegenwart

Diskussion | Prof. Dr. Roman Loimeier, Göttingen


18Dez.

Montag, 18.12.2017, 18.00 Uhr

Von der Flüchtlingsnothilfe zur Integrationsarbeit

AKADEMIE VOR SIEBEN

Vortrag und Diskussion | Natalia Amina Loinaz, Berlin, Inssan e.V. und Erhard Brunn, Historiker und Berater für Interkulturelle Kooperationen


02Nov.

Donnerstag, 02.11.2017, 19.00 Uhr

Islamische Jenseitsvorstellungen

Vortrag und Diskussion | Prof. Dr. Martin Riexinger, Islamwissenschaftler, Aarhus und Dr. Thomas Würtz


24Okt.

Dienstag, 24.10.2017, 19.00 Uhr

Ist der Koran übersetzbar?

Der lange Weg zu meiner deutschen Koranübertragung

Vortrag und Buchvorstellung | Prof. Dr. Hartmut Bobzin, Erlangen


10Okt.

Dienstag, 10.10.2017, 19.00 Uhr

"In deinen Worten. Mutmaßungen über den Glauben meines Vaters"

Muslimisches Glaubensleben abseits der Alltagsaufmerksamkeit

Lesung und Gespräch | Zafer Senocak, Schriftsteller, Berlin

Seite 1 von 2 weiter »
1 bis 20 von 26 Veranstaltungen

Dr. Thomas Würtz betreut folgende Themen:

Islam

Anmeldung zur Veranstaltung:

Zur Erleichterung unserer organisatorischen Vorbereitung würden wir uns freuen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden.




(freiwillig)

An der Veranstaltung nehme/n ich und zusätzlich teil.



Wenn Sie regelmäßig Einladungen zu allen öffentlichen Veranstaltungen per Mail erhalten möchten, tragen Sie sich bitte für unseren Newsletter „E-Mail-Abo“ ein.

Um Spammissbrauch zu verhindern, bitten wir Sie, folgende Sicherheitsfrage zu beantworten: In welcher Stadt befindet sich die Katholische Akademie in Berlin e.V.? *


Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Wie wir Daten aus dem Anmeldeformular und weitere personenbezogene Daten verarbeiten, entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Katholische Akademie in Berlin e.V., Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
Tel. (030) 28 30 95-0, Fax. (030) 28 30 95-147