Dr. Maria-Luise Schneider

Arbeitsbereich Politik und Gesellschaft
Stellv. Direktorin der Katholischen Akademie in Berlin e.V.

Geboren in Südbaden, kam Maria-Luise Schneider nach kaufmännischer Ausbildung und Absolvierung eines Berufskollegs der Erzdiözese Freiburg über den Zweiten Bildungsweg zum Studium der Diplom-Sozialwissenschaften an der Mercator-Universität Duisburg und der Durham University (GB). Nach einer Lehrtätigkeit im Fach Politik an der Universität Essen zog es sie 1997 zur Erarbeitung einer politikwissenschaftlichen Dissertation an das Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB), nebenbei war sie freie Mitarbeiterin eines Bundestagsabgeordneten. Seit dem Jahr 2000 bearbeitet sie an der Katholischen Akademie in Berlin sozialpolitische und wirtschaftsethische Fragestellungen sowie Grundfragen der politischen Kultur und Werteordnung.

Das Politikverständnis Max Webers hält sie auch heute noch für maßgeblich: ein Feld der Leidenschaft, die sich im Bohren dicker Bretter realisieren muss, wenn sie echt sein will. Ebenso hat sie Niklas Luhmanns Gespür für die Prekarität der freiheitlichen Institutionen geprägt. Die ungehemmte Adressierung gesellschaftlicher Erwartungen an anonyme Dritte bei gleichzeitiger Verachtung öffentlicher Einrichtungen und ihrer Funktionsträger scheint ihr die spezifische Dekadenzerscheinung unserer Tage zu sein.

Seite 1 von 17 weiter »
1 bis 20 von 335 Veranstaltungen

17Jan.

Donnerstag, 17.01.2019 – Freitag, 18.01.2019

XVII. Berliner Forum für Ethik in Wirtschaft und Politik

Denn sie tun nicht, was sie wissen. Der scheinheilige Konsument?

Seminar für Führungskräfte


12Dez.

Mittwoch, 12.12.2018, 11.00 Uhr

Pflegearbeit in Privathaushalten.

Pflegepolitische Empfehlungen und Kontroversen

Workshop | Heike Baehrens MdB; Kordula Schulz-Asche MdB, Eva Welskop-Deffaa, Vorstand Sozial- und Fachpolitik, Deutscher Caritasverband; Michaela Evans, (IAT); u.a.


12Nov.

Montag, 12.11.2018, 19.00 Uhr

Korrektiv oder Bruch - Was wollen unsere östlichen Nachbarn in Europa?

Vortrag und Gespräch | Prof. Dr. Andrzej Przylebski, Botschafter der Republik Polen; Prof. Dr. Claudia Weber, Europa-Universität Viadrina, Ludwig Ring-Eifel, Chefredakteur der KNA


26Okt.

Freitag, 26.10.2018, 19.00 Uhr

1968 und die Konfessionen

(Terminänderung: im gedruckten Kalender steht der 25.10.2018)

Akademieabend | Prof. Dr. Otto Kallscheuer, Sassari/ Berlin; Prof. Dr. Clemens Albrecht, Universität Bonn


16Okt.

Dienstag, 16.10.2018, 19.30 Uhr

Johannes Paul II. - Person und Vermächtnis

Zum 40. Jahrestag der Papstwahl von Kardinal Karol Wojtyla

Akademieabend | Ludwig Ring-Eifel, Chefredakteur KNA; Janusz Poniewierski, Publizist, Klaus Brill (Moderation)


26Sep.

Mittwoch, 26.09.2018 – Donnerstag, 27.09.2018

Erinnerung und Aufbruch. Wege zur Versöhnung in Europa

22. Internationaler Kongress Renovabis

Tagung | Nuntius Erzbischof Dr. Nikola Eterovic; Prof. Dr. Wlodzimierz Borodziej, Warschau; Prof. Dr. Étienne François, Berlin; Markus Meckel, Berlin; Dr. Irina Scherbakowa, Moskau u.v.a.


22Aug.

Mittwoch, 22.08.2018 – Sonntag, 26.08.2018

XIX. "Deutsch-Polnische Ferienakademie" in Krakau

Nationale Diskurse über Religion, Politik, Geschichte und der Weg der Verständigung

Tagung


08Jun.

Freitag, 08.06.2018, 14.30-18.30 Uhr

Das Schicksal der kryokonservierten Embryonen

in Kooperation mit der Juristen-Vereinigung Lebensrecht e.V. (JVL)

Tagung | Prof. Dr. Christian Hillgruber, Bonn; Rainer Beckmann, Richter am Amtsgericht, Würzburg; Prof. Dr. Eva Schumann, Direktorin der Abteilung für Deutsche Rechtsgeschichte, Universität Göttingen; Dr. Oliver Tolmein, Rechtsanwalt, Hamburg


06Jun.

Mittwoch, 06.06.2018, 19.30 Uhr

Das Gebot religiös-weltanschaulicher Neutralität: unmöglich, unerheblich oder unzulänglich?

Öffentlicher Vortrag im Rahmen der Tagung "Wohlwollende Neutralität neu bedacht"

Vortrag | Prof. Dr. Horst Dreier, Lehrstuhl für Rechtsphilosophie, Staats- und Verwaltungsrecht, Universität Würzburg; Begrüßung: Erzbischof Dr. Heiner Koch, Berlin


30Mai.

Mittwoch, 30.05.2018, 19.00-21.00 Uhr

Antidiskriminierungsrecht und deutsches Staatskirchenrecht - ist die jüngste EuGH-Entscheidung eine Zäsur?

Forum Grenzfragen - zwischen Religion, Recht und Gesellschaft

Fachgespräch | Prof. Dr. Matthias Ruffert, Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Europarecht, HU Berlin; Uta Losem, Kommissariat der deutscehn Bischöfe - Katholisches Büro Berlin


18Apr.

Mittwoch, 18.04.2018, 19.30 Uhr

Zwang in der Pflege. Von Heils- und Unheilsdynamiken

Akademieabend | Prof. Dr. Gabriele Meyer; Margret Osterfeld; Corinna Schroth; Kordula Schulz-Asche; Prof. Dr. Andreas Lob-Hüdepohl; Moderation: Dr. Jaqueline Boysen


18Apr.

Mittwoch, 18.04.2018, 13.30-18.30 Uhr

Menschlich mit Technik? Pflege im Zeitalter der Digitalisierung

Fachkonsultation in Kooperation mit dem DHPV und dem ICEP

Tagung


11Apr.

Mittwoch, 11.04.2018, 08.30-10.00 Uhr

Wirtschaftsethisches Frühstück

Fachgespräch | Prof. Dr. Paul Kirchhof


22Mar.

Donnerstag, 22.03.2018, 19.30 Uhr

Diese Veranstaltung E N T F Ä L L T !

Wozu braucht Politik Ethik?

Podiumsdiskussion | Prof. Dr. Paul Nolte, Freie Universität Berlin; Kerstin Griese MdB; Dr. Stefan Ruppert MdB; Moderation: Prof. Dr. André Brodocz, Universität Erfurt


14Mar.

Mittwoch, 14.03.2018 – Donnerstag, 15.03.2018

XIV. Jahrestagung Illegalität

Übermittlungspflichten und aufenthaltsrechtliche Illegalität

Tagung


27Feb.

Dienstag, 27.02.2018, 19.30 Uhr

Populismus, Politik und Social Media. Zu den Möglichkeiten der Demokratie im digitalen Zeitalter

im Rahmen des "Berliner Werkstattgesprächs" der katholischen Sozialethiker/-innen

Podiumsdiskussion | Dr. Lukas Köhler MdB, FDP-Fraktion; Julius van de Laar, Kampagnen- und Strategieberater; Gemma Pörzgen, Journalistin; Prof. Dr. Alexander Filipovic,


05Feb.

Montag, 05.02.2018, 19.00-21.00 Uhr

EUropa ohne Großbritannien? Ursachen, Verlauf und Folgen des Brexit

Vortrag | Prof. Dr. Dominik Geppert, Professor für Neuere und Neueste Geschichte, Universität Bonn


29Jan.

Montag, 29.01.2018, 19.00 Uhr

In der Spannung zwischen Ost und West? Tschechiens Platz in Europa

Akademieabend | Daniel Herman, scheidender Minister für Kultur der Tschechischen Republik; Dr. Anneke Hudalla, Europäische Akademie Berlin; Pavel Polák, Deutschland-Korrespondent des Tschechischen Rundfunks


25Jan.

Donnerstag, 25.01.2018 – Freitag, 26.01.2018, 10.00-13.00 Uhr

XVI. Berliner Forum für Ethik in Wirtschaft und Politik

Teilen Unternehmen und Gesellschaft die gleichen Werte? Maßstäbe der Gemeinwohlorientierung

Seminar für Führungskräfte


08Jan.

Montag, 08.01.2018, 19.00-21.00 Uhr

Die neue Angst vor der Gewalt. Friedfertigkeit als frommer Wunsch?

-ausgebucht-

Vortrag | Prof. Dr. Jörg Baberowski, Professor für Geschichte Osteuropas, Humboldt-Universität zu Berlin

Seite 1 von 17 weiter »
1 bis 20 von 335 Veranstaltungen

Dr. Maria-Luise Schneider betreut folgende Themen:

Politik und Gesellschaft

Der christliche Glaube gibt keine Gesellschaftsordnung vor; Politik bezieht sich auf die vorletzten Dinge. Doch kennt das Christentum von Beginn an die Scheidung einer weltlichen Sphäre und einer Sphäre der religiösen Suche nach dem Heil.

Anmeldung zur Veranstaltung:

Zur Erleichterung unserer organisatorischen Vorbereitung würden wir uns freuen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden.




(freiwillig)

An der Veranstaltung nehme/n ich und zusätzlich teil.



Wenn Sie regelmäßig Einladungen zu allen öffentlichen Veranstaltungen per Mail erhalten möchten, tragen Sie sich bitte für unseren Newsletter „E-Mail-Abo“ ein.

Um Spammissbrauch zu verhindern, bitten wir Sie, folgende Sicherheitsfrage zu beantworten: In welcher Stadt befindet sich die Katholische Akademie in Berlin e.V.? *


Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Wie wir Daten aus dem Anmeldeformular und weitere personenbezogene Daten verarbeiten, entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Katholische Akademie in Berlin e.V., Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
Tel. (030) 28 30 95-0, Fax. (030) 28 30 95-147