Menschenbilder

Naturwissenschaften und Technik verändern unsere Lebenswelt radikal. Angesichts immer neuer Möglichkeiten und Versprechen zwingen sie zur Selbstverständigung. Dabei transformiert die damit verbundene Weltanschauung nicht nur unser Bild des Menschen, sondern auch das Gottesbild.


18Jun.

Montag, 18.06.2018, 19.00 Uhr

Intellectual Autobiography

Öffentlicher Abend im Rahmen der Konferenz "Evolution and Transcendence"

Akademieabend | Prof. Michael Raposa, LeHigh University/USA

Naturwissenschaften entzaubern die Welt. Welchen Status besitzen aber Fragen nach Sinn, Wert oder Gott in einer von Naturwissenschaften dominierten Kultur? Die Frage nach dem Glauben als Faktor im Evolutionsprozess erlaubt neue, konstruktive Perspektiven


19Jun.

Dienstag, 19.06.2018, 19.30 Uhr

Transcendence as Reflexive Sacredness: The Axial Age as Turning-Point in the History of Religion

Öffentlicher Abend im Rahmen der Konferenz "Evolution and Transcendence"

Akademieabend | Prof. Dr. Hans Joas, HU Berlin/University of Chicago

Naturwissenschaften entzaubern die Welt. Welchen Status besitzen aber Fragen nach Sinn, Wert oder Gott in einer von Naturwissenschaften dominierten Kultur? Die Frage nach dem Glauben als Faktor im Evolutionsprozess erlaubt neue, konstruktive Perspektiven


20Jun.

Mittwoch, 20.06.2018, 19.30 Uhr

Human-Unique Forms of Social Learning: The Case of Teaching

Öffentlicher Abend im Rahmen der Konferenz "Evolution and Transcendence"

Akademieabend | Prof. Henrike Moll, University of Southern California/USA

Naturwissenschaften entzaubern die Welt. Welchen Status besitzen aber Fragen nach Sinn, Wert oder Gott in einer von Naturwissenschaften dominierten Kultur? Die Frage nach dem Glauben als Faktor im Evolutionsprozess erlaubt neue, konstruktive Perspektiven


22Jun.

Freitag, 22.06.2018, 10.00-18.00 Uhr

Ralph Waldo Emerson and the Origins of Pragmatism

On Nature, Religion, and the Conduct of Life

Lektüreseminar | Prof. Robert C. Neville, Boston University/USA und Prof. Dr. Marie-Luise Raters, Potsdam

Lektüreseminar in Kooperation mit dem William-James-Center der Universität Potsdam. Teilnahme nach persönlicher Anmeldung möglich. Bitte telefonisch oder per Email an: steiner@katholische-akademie-berlin.de

iCalendar

iCal Um die Veranstaltungsliste dieses Arbeitsfeldes als iCalender zu abonnieren, klicken Sie auf folgenden Link:

Download

Referenten

Dr. Stephan Steiner

Philosophie
Tel. (030) 28 30 95-151

E-Mail schreiben

Anmeldung zur Veranstaltung:

Zur Erleichterung unserer organisatorischen Vorbereitung würden wir uns freuen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden. Durch die Angabe Ihrer Mailadresse können wir Sie über kurzfristige Änderungen informieren.




(freiwillig)

An der Veranstaltung nehme/n ich und zusätzlich teil.



Um Spammissbrauch zu verhindern, bitten wir Sie, folgende Sicherheitsfrage zu beantworten: In welcher Stadt befindet sich die Katholische Akademie in Berlin e.V.? *


Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Wie wir Daten aus dem Anmeldeformular und weitere personenbezogene Daten verarbeiten, entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Katholische Akademie in Berlin e.V., Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
Tel. (030) 28 30 95-0, Fax. (030) 28 30 95-147