Kunstgeschichte

Bildende Kunst ist bis heute eine Ausdrucksform für die Überzeugungen von Menschen.

Neben den anderen Künsten prägen Malerei, Grafik, Skulptur, Architektur und Kunstgewerbe unser Leben. Kunstwerke sind Vermittler bestimmter Überzeugungen, Ansichten, (Glaubens-)Vorstellungen.
Dabei versucht die Kunstgeschichte die Werke mit wissenschaftlichen Methoden zu erschließen und sie in Zusammenhänge zu stellen.

Oft können wir die umgebenden Bilder und Räume nicht mehr eindeutig lesen. Dabei sind Sie ein Speicher unserer Glaubenstradition und das Glaubensverständnisses früherer Generationen. Der Weg der Menschen mit Gott durch die Jahrhunderte wird uns in besonderer Weise im künstlerischen Ringen um Ausdruck und Form überliefert. Christliche Bildthemen sollten neu entdeckt werden. So ergeben sich neue Blicke auf unser heutiges Leben.


12Mar.

Sonntag, 12.03.2017, 14.15-15.15 Uhr

Kunstgespräch im Hamburger Bahnhof

Gespräch


12Mar.

Sonntag, 12.03.2017, 16.15-17.15 Uhr

Kunstgespräch im Hamburger Bahnhof

Gespräch


23Mar.

Donnerstag, 23.03.2017, 19.00 Uhr

Kunst, Religion, gesellschaftlicher Zusammenhalt.

Zu Chancen und Grenzen kultureller Integration

Podiumsdiskussion | Thomas Schmid, Berlin; Dr. h.c. Wolfgang Thierse; Almut Shulamit-Bruckstein, Berlin; Prof. Dr. Matthias Vogt, Görlitz

Sehr viel ist gegenwärtig von "Integration" und "gesellschaftlichem Zusammenhalt" die Rede. In diesen Begriffen artikuliert sich eine politische Sorge um ein gelingendes Zusammenleben ...


09Apr.

Sonntag, 09.04.2017, 14.15-15.15 Uhr

Kunstgespräch im Hamburger Bahnhof

Gespräch | Pfarrer Thomas Pfeifroth, Berlin


09Apr.

Sonntag, 09.04.2017, 16.15-17.15 Uhr

Kunstgespräch im Hamburger Bahnhof

Gespräch | Pfarrer Thomas Pfeifroth, Berlin

iCalendar

iCal Um die Veranstaltungsliste dieses Arbeitsfeldes als iCalender zu abonnieren, klicken Sie auf folgenden Link:

Download

Referenten

Konstantin Manthey

Verwaltungsleiter / Referent
Tel. (030) 28 30 95-133

E-Mail schreiben

Aktuelle Veranstaltungen

07 Mar.

19.00 Uhr

Gewissheit allein reicht nicht.

Oder wie der Glaube durch Gewissheit Schaden nimmt

Veranstaltungskontakt

Katholische Akademie in Berlin e.V.
Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin

Tel. (030) 28 30 95-0
Fax (030) 28 30 95-147

Kontaktformular

Empfehlen

Sie sind der Meinung, Ihre Freunde oder Kollegen werden sich ebenfalls für das Thema interessieren? Dann empfehlen Sie die Seite einfach weiter, indem Sie das folgende Formular ausfüllen und versenden.

Zu versendende Seite:
Kunstgeschichte




Um Spammissbrauch zu verhindern, bitten wir Sie, folgende Sicherheitsfrage zu beantworten: In welcher Stadt befindet sich die Katholische Akademie in Berlin e.V.? *

Anmeldung zur Veranstaltung:

Um eine effektivere Raumplanung vornehmen zu können, würden wir uns freuen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden. Durch die Angabe Ihrer Mailadresse können wir Sie über kurzfristige Änderungen informieren.




(freiwillig)

An der Veranstaltung nehme/n ich und zusätzlich teil.



Um Spammissbrauch zu verhindern, bitten wir Sie, folgende Sicherheitsfrage zu beantworten: In welcher Stadt befindet sich die Katholische Akademie in Berlin e.V.? *


Katholische Akademie in Berlin e.V., Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
Tel. (030) 28 30 95-0, Fax. (030) 28 30 95-147