Akademie vor Sieben

Das ist ein Angebot für alle Interessierten, die bereits vor 19 Uhr zu Gesprächen, Begegnungen, Exkursionen oder wissenschaftlichen Vorträgen kommen können.

Auch Bücherfreunde sind eingeladen, sich mit Gleichgesinnten und Autoren über bemerkenswerte Literatur auszutauschen.

Zusätzlich zu den Veranstaltungen in der Katholischen Akademie stehen auch Besuche interessanter Stätten in Berlin, kleine Exkursionen und Begegnungen mit Persönlichkeiten der Stadt auf dem Programm.


30Mar.

Donnerstag, 30.03.2017, 18.00 Uhr

"Von Abba bis Zorn Gottes"

Irrtümer aufklären - das Judentum verstehen. | Akademie vor Sieben

Gespräch | Dr. Norbert Reck, München und Professor em. Dr. Micha Brumlik, Berlin

Entscheidende Fragen stehen zwischen Juden und Christen, die sich aus dem Lesen der Schriften und dem eigenen Glaubensverständnis ergeben. So sehen manche Christen den Kriegsgott im Alten Testament, der mit Jesus von Nazareth zum Gott der Liebe wird.


05Apr.

Mittwoch, 05.04.2017, 18.00 Uhr

"Deutschland, Deutschland, Du mein Alles!"

Die Deutschen auf der Suche nach Ihrer Nationalhymne 1949-1952

Akademie vor Sieben | Dr. des. Clemens Escher, Berlin und Prof. em. Dr. Wolfgang Benz, Historiker, ehemaliger Leiter des Zentrums für Antisemitismusforschung an der TU Berlin

Mit der Gründung der Bundesrepublik im Jahr 1949 stellte sich die Frage, wie Deutschland durch neue Nationalsymbole repräsentiert werden kann. Das Anknüpfen an tradierte Formen der Staatssymbolik war infolge der Praxis der Nationalsozialisten heikel.


25Apr.

Dienstag, 25.04.2017, 15.00-17.00 Uhr

Jüdische Nakba:

Die Vertreibung der Juden aus arabischen Ländern

Erzählcafé | Miriam Magall, Publizistin, Konferenzdolmetscherin und Übersetzerin, Berlin

Am 23. Juni 2014 verabschiedete das israelische Parlament ein Gesetz, das den 30. November als jährlichen landesweiten Gedenktag der Vertreibung von 850.000 Juden aus den arabischen Ländern und dem Iran im 20. Jahrhundert festlegt.


02Mai.

Dienstag, 02.05.2017, 17.00-19.00 Uhr

Berlin lebt auf! - Die Fotojournalistin Eva Kemlein

Vortrag und Ausstellungsbesuch

Jüd.-christl. Gesprächsreihe | Anna Fischer (Kuratorin) und Dr. Chana Schütz (Kuratorin), Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum

Teilnehmerzahl begrenzt. Teilnehmergebühr: 5,00 EUR
Anmeldung: salomon@katholische-akademie-berlin.de


17Mai.

Mittwoch, 17.05.2017, 19.30-22.00 Uhr

"Wenn Mutti früh zur Arbeit geht" -

Frauen in der DDR

Film und Gespräch | Freya und Nadja Klier, Filmemacherinnen, Berlin

Offiziell hatten die Frauen in der DDR gute Voraussetzungen für ihre Lebensgestaltung: Berufstätigkeit, eine flächendeckende Kinderbetreuung, der Haushaltstag und das Frauensonderstudium...alle Möglichkeiten standen ihnen dem Scheine nach offen.


22Mai.

Montag, 22.05.2017, 18.00-22.00 Uhr

Die Harmonie des Universums

Von der rätselhaften Schönheit der Naturgesetze

Akademie vor Sieben | Professor Dr. Dieter B. Herrmann, Astronom und Autor, Berlin

Seit Menschen Wissenschaft betreiben, versuchen sie den Aufbau der uns umgebenden Welt durch Zahlen und Zahlenverhältnisse zu beschreiben.


30Mai.

Dienstag, 30.05.2017, 15.00-17.00 Uhr

Der Wassermann

Ralf Steeg und sein Kampf für den sauberen Fluss

Erzählcafé | Sandra Prechtel, Autorin und Ralf Steeg, Ingenieur, beide aus Berlin

Ein Ingenieur voller Visionen von einer lebenswerten Welt mit Gärten und sauberen Flüssen kämpft seit 15 Jahren um eine gesunde Spree, deren Wasser so klar ist, dass sie zum Baden einlädt.

iCalendar

iCal Um die Veranstaltungsliste dieses Arbeitsfeldes als iCalender zu abonnieren, klicken Sie auf folgenden Link:

Download

Themenkreise "Akademie vor Sieben"

Akademie in der Stadt

heißt: Berliner Geschichte am historischen Ort erleben, tagespolitische Diskussionen im Parlament führen, gesellschaftspolitisches Engagement in seinem Umfeld zu erfahren... Dazu gehören auch die ...


Jüdische Miniaturen

Große Geschichte(n) im kleinen Format. Dr. Hermann Simon, Gründungsdirektor der Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum und der Verlag Hentrich & Hentrich sind die Herausgeber der ...


Erzählcafé

An einem Dienstag im Monat um 15.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungskontakt

Katholische Akademie in Berlin e.V.
Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin

Tel. (030) 28 30 95-0
Fax (030) 28 30 95-147

Kontaktformular

Empfehlen

Sie sind der Meinung, Ihre Freunde oder Kollegen werden sich ebenfalls für das Thema interessieren? Dann empfehlen Sie die Seite einfach weiter, indem Sie das folgende Formular ausfüllen und versenden.

Zu versendende Seite:
Akademie vor Sieben




Um Spammissbrauch zu verhindern, bitten wir Sie, folgende Sicherheitsfrage zu beantworten: In welcher Stadt befindet sich die Katholische Akademie in Berlin e.V.? *

Anmeldung zur Veranstaltung:

Um eine effektivere Raumplanung vornehmen zu können, würden wir uns freuen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden. Durch die Angabe Ihrer Mailadresse können wir Sie über kurzfristige Änderungen informieren.




(freiwillig)

An der Veranstaltung nehme/n ich und zusätzlich teil.



Um Spammissbrauch zu verhindern, bitten wir Sie, folgende Sicherheitsfrage zu beantworten: In welcher Stadt befindet sich die Katholische Akademie in Berlin e.V.? *


Katholische Akademie in Berlin e.V., Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
Tel. (030) 28 30 95-0, Fax. (030) 28 30 95-147