Montag, 09.09.2019, 19.00 Uhr

Kulturtransfer

Jüdisches Leben zwischen Berlin, Paris, Jerusalem und Thessaloniki

Akademieabend

Anhand biographischer Schilderungen erkundet eine Reihe von drei Abenden die Spannungen, Konflikte und Herausforderungen jüdischen Lebens im Übergang zwischen Deutschland, Israel, Frankreich und dem Mittelmeer.

Der Vortrag „Grunewald im Orient. Deutsch-jüdische Traditionen in Jerusalem” von Dr. Thomas Sparr setzt die Reihe von drei Abenden fort, die in Kooperation mit der Guardini Professur an der Humboldt-Universität zu Berlin stattfinden.

 

Anhand biographischer Schilderungen erkundet diese Reihe von drei Abenden die Spannungen, Konflikte und Herausforderungen jüdischen Lebens im Übergang zwischen Deutschland, Israel, Frankreich und dem Mittelmeer. Das große Interesse nach 1945 am „deutschen Judentum“ sowie am Mythos eines „jüdischen Berlin“ verliert allzu leicht die enorme Bedeutung kultureller Austauschprozesse für die jüdische Geschichte und jüdische Identitäten aus dem Auge, die die Echoräume etablierter nationaler Kontexte gerade überschreiten. Im Medium jüdischer Erfahrungen schult sich so die Wahrnehmung religiöser wie kultureller Irritationen, welche die intensive Verwobenheit und Fremdheit gegenwärtigen Lebens in Europa prägen. 

 

Nach der Veranstaltung sind Sie herzlich zur Fortsetzung des Gesprächs bei einem Glas Wein eingeladen.

 

Alle Termine der Reihe finden Sie hier.

 

 

Gastreferenten: Dr. Thomas Sparr, Berlin und Dr. Silvia Richter, Berlin

Ort: Katholische Akademie in Berlin

iCalendar

iCal Um diese Veranstaltung in Ihren iCalender herunterzuladen, klicken Sie auf folgenden Link:

Download

Referent

Dr. Stephan Steiner

Philosophie
Tel. (030) 28 30 95-151

E-Mail schreiben

Kooperationspartner

Guardini-Professur an der Humboldt-Universität zu Berlin

Nächste Veranstaltungen

02 Sep.

19.00 Uhr

Kulturtransfer

Jüdisches Leben zwischen Berlin, Paris, Jerusalem und Thessaloniki

16 Sep.

19.00 Uhr

Kulturtransfer

Jüdisches Leben zwischen Berlin, Paris, Jerusalem und Thessaloniki

25 Okt.

19.00 Uhr

Die Macht des Willens

Elisabeth Förster-Nietzsche und ihre Welt

Veranstaltungen im Rückblick
Alle Veranstaltungen

Veranstaltungskontakt

Katholische Akademie in Berlin e.V.
Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin

Tel. (030) 28 30 95-0
Fax (030) 28 30 95-147

Kontaktformular

Anmeldung zur Veranstaltung:

Zur Erleichterung unserer organisatorischen Vorbereitung würden wir uns freuen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden.




(freiwillig)

An der Veranstaltung nehme/n ich und zusätzlich teil.



Wenn Sie regelmäßig Einladungen zu allen öffentlichen Veranstaltungen per Mail erhalten möchten, tragen Sie sich bitte für unseren Newsletter „E-Mail-Abo“ ein.

Um Spammissbrauch zu verhindern, bitten wir Sie, folgende Sicherheitsfrage zu beantworten: In welcher Stadt befindet sich die Katholische Akademie in Berlin e.V.? *


Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Wie wir Daten aus dem Anmeldeformular und weitere personenbezogene Daten verarbeiten, entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Katholische Akademie in Berlin e.V., Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
Tel. (030) 28 30 95-0, Fax. (030) 28 30 95-147