Donnerstag, 17.10.2019 – Samstag, 19.10.2019

Kirchen in der Messestadt Leipzig

Studienreise

Leipzig war zwar nie ein kirchlicher Mittelpunkt, doch die Kirchen spielten immer wieder eine wichtige Rolle im gesellschaftlichen Wandel. In diesem Jahr feiert die Stadt "500 Jahre Leipziger Disputation", ...

womit Leipzig als bedeutender Ort der Reformationsgeschichte gewürdigt wird. Architektonisch wartet der Kirchenbau Leipzigs mit Vielfalt und eigenständigen Lösungen auf. Diese wollen wir gemeinsam erkunden. Insgesamt stehen 12 Kirchen auf dem Programm. Auch das Hotel befindet sich in einem ehemaligen Pfarrhaus und ist idyllisch gelegen.

Die Leitung der Studienfahrt liegt in den Händen von Ilka Hausmann. Die Anmeldefrist geht bis zum 12. Juli 2019. Weitere Informationen und Details finden Sie hier.

Gastreferenten: Ilka Hausmann

Ort: außer Haus

iCalendar

iCal Um diese Veranstaltung in Ihren iCalender herunterzuladen, klicken Sie auf folgenden Link:

Download

Referent

Konstantin Manthey

Verwaltungsleiter / Referent
Tel. (030) 28 30 95-133

E-Mail schreiben

Veranstaltungskontakt

Katholische Akademie in Berlin e.V.
Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin

Tel. (030) 28 30 95-0
Fax (030) 28 30 95-147

Kontaktformular

Anmeldung zur Veranstaltung:

Zur Erleichterung unserer organisatorischen Vorbereitung würden wir uns freuen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden.




(freiwillig)

An der Veranstaltung nehme/n ich und zusätzlich teil.



Wenn Sie regelmäßig Einladungen zu allen öffentlichen Veranstaltungen per Mail erhalten möchten, tragen Sie sich bitte für unseren Newsletter „E-Mail-Abo“ ein.

Um Spammissbrauch zu verhindern, bitten wir Sie, folgende Sicherheitsfrage zu beantworten: In welcher Stadt befindet sich die Katholische Akademie in Berlin e.V.? *


Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Wie wir Daten aus dem Anmeldeformular und weitere personenbezogene Daten verarbeiten, entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Katholische Akademie in Berlin e.V., Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
Tel. (030) 28 30 95-0, Fax. (030) 28 30 95-147