Dienstag, 20.11.2018, 19.00 Uhr

Ein zu großes Geschenk?

Von der Gnade des Glaubens

Geistliches Kolloquium

Was Gnadenlosigkeit bedeutet, leuchtet jedem gleich ein. Was Gnade meint nicht. Gnade ist für viele ein verhunztes Wort und daher wird oft der Versuch unternommen, Gnade vom unerwarteten und unverdienten Geschenk her zu verstehen.

Das aber hat seine Tücken, denn immer wieder empfinden Menschen vor allem große Geschenke als zudringliche Zumutung, als erdrückende Überwältigung und verweigern konsequent die Annahme. Gottes Gnade aber ist grenzenlos. Warum ist es so schwer, beschenkt und begnadet leben zu können?

Gastreferenten: Pfarrer Dieter Wellmann, Berlin

Ort: Katholische Akademie in Berlin

Referent

Dieter Wellmann

Veranstaltungskontakt

Katholische Akademie in Berlin e.V.
Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin

Tel. (030) 28 30 95-0
Fax (030) 28 30 95-147

Kontaktformular

Anmeldung zur Veranstaltung:

Zur Erleichterung unserer organisatorischen Vorbereitung würden wir uns freuen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden.




(freiwillig)

An der Veranstaltung nehme/n ich und zusätzlich teil.



Wenn Sie regelmäßig Einladungen zu allen öffentlichen Veranstaltungen per Mail erhalten möchten, tragen Sie sich bitte für unseren Newsletter „E-Mail-Abo“ ein.

Um Spammissbrauch zu verhindern, bitten wir Sie, folgende Sicherheitsfrage zu beantworten: In welcher Stadt befindet sich die Katholische Akademie in Berlin e.V.? *


Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Wie wir Daten aus dem Anmeldeformular und weitere personenbezogene Daten verarbeiten, entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Katholische Akademie in Berlin e.V., Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
Tel. (030) 28 30 95-0, Fax. (030) 28 30 95-147