Freitag, 07.09.2018, 09.00-12.30 Uhr

Wer ist ein Opfer? Theologische Reflexionen zu den Opfer-Täter Debatten unserer Tage.

XIII. Berliner Oberstufenforum

Berliner Oberstufenforum Theologie / Philosophie

Über den Begriff des Opfers diskutieren wir in verschiedenen Zusammenhängen. Der Begriff erlebt eine Hochkonjunktur.

Seien es Terroropfer oder Opfer von gewalttätigen Übergriffen oder Spekulationsopfer auf dem Wohnungsmarkt. Doch was hat das mit Religion zu tun? Gerade im Christentum hat das Opfer und vor allem das Opfer Jesu schon immer eine zentrale Rolle gespielt. Doch was sind die theologischen Grundlagen dieser Opfervorstellung?

Gastreferenten: Univ.-Prof. Dr. Józef Niewiadomski, Innsbruck

Ort: Katholische Akademie in Berlin

Referent

Thomas Würtz

Christlich-muslimischer Dialog; Wanderakademie
Tel. (030) 28 30 95-160

E-Mail schreiben

Veranstaltungskontakt

Katholische Akademie in Berlin e.V.
Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin

Tel. (030) 28 30 95-0
Fax (030) 28 30 95-147

Kontaktformular

Anmeldung zur Veranstaltung:

Zur Erleichterung unserer organisatorischen Vorbereitung würden wir uns freuen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden.




(freiwillig)

An der Veranstaltung nehme/n ich und zusätzlich teil.



Wenn Sie regelmäßig Einladungen zu allen öffentlichen Veranstaltungen per Mail erhalten möchten, tragen Sie sich bitte für unseren Newsletter „E-Mail-Abo“ ein.

Um Spammissbrauch zu verhindern, bitten wir Sie, folgende Sicherheitsfrage zu beantworten: In welcher Stadt befindet sich die Katholische Akademie in Berlin e.V.? *


Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Wie wir Daten aus dem Anmeldeformular und weitere personenbezogene Daten verarbeiten, entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Katholische Akademie in Berlin e.V., Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
Tel. (030) 28 30 95-0, Fax. (030) 28 30 95-147