Donnerstag, 12.10.2017, 19.00 Uhr

Gelobte Armut - verfluchte Arme:

Hedwig von Schlesien und die Revolution der Caritas

Akademieabend

In der Lebenszeit der hl. Hedwig erlebte das Ideal freiwilliger Armut einen neuen Höhepunkt. Gleichzeitig aber "boomte" die unfreiwillige Armut vieler Menschen in den wachsenden Städten.

Wie nahm man beide Phänomene auf und erwuchs aus dem gelobten Ideal eine Zuwendung zu den "normalen" Armen? Gab es eine Revolution der Caritas? Für die Patronin der Kathedrale des Erzbistums Berlin aber stellt sich die Frage, ob und wie sie Teil dieser neuen Strömungen war. War sie eine Heilige der Nächstenliebe wie ihre Nichte Elisabeth von Thüringen?

Gastreferenten: Prof. Dr. Bernhard Schneider, Lehrstuhl für Kirchengeschichte Mittelalter/Neuzeit, Trier

Ort: Katholische Akademie in Berlin

Referent

Joachim Hake

Direktor
Tel. (030) 28 30 95-116

E-Mail schreiben

Nächste Veranstaltungen

18 Nov.

15.00 Uhr

Kulturhistorische Gespräche zum theologischen Bildprogramm

des Teppichs der Anna Bump | Im Rahmen der Ausstellung: Anna webt Reformation

Veranstaltungen im Rückblick
Alle Veranstaltungen

Veranstaltungskontakt

Katholische Akademie in Berlin e.V.
Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin

Tel. (030) 28 30 95-0
Fax (030) 28 30 95-147

Kontaktformular

Empfehlen

Sie sind der Meinung, Ihre Freunde oder Kollegen werden sich ebenfalls für das Thema interessieren? Dann empfehlen Sie die Seite einfach weiter, indem Sie das folgende Formular ausfüllen und versenden.

Zu versendende Seite:
Gelobte Armut - verfluchte Arme:




Um Spammissbrauch zu verhindern, bitten wir Sie, folgende Sicherheitsfrage zu beantworten: In welcher Stadt befindet sich die Katholische Akademie in Berlin e.V.? *

Anmeldung zur Veranstaltung:

Um eine effektivere Raumplanung vornehmen zu können, würden wir uns freuen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden. Durch die Angabe Ihrer Mailadresse können wir Sie über kurzfristige Änderungen informieren.




(freiwillig)

An der Veranstaltung nehme/n ich und zusätzlich teil.



Um Spammissbrauch zu verhindern, bitten wir Sie, folgende Sicherheitsfrage zu beantworten: In welcher Stadt befindet sich die Katholische Akademie in Berlin e.V.? *


Katholische Akademie in Berlin e.V., Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
Tel. (030) 28 30 95-0, Fax. (030) 28 30 95-147