Montag, 13.11.2017, 18.30 Uhr

Wir sind Juden aus Breslau.

Aufführung eines Kinodokumentarfilms (108 Min.) und Gespräch

Akademie vor Sieben

14 porträtierte Zeitzeugen, die die Nazi-Verfolgung überlebten, erinnern nicht nur an vergangene jüdische Lebenswelten in Breslau. Ihre Flucht- und Exilerfahrungen zeigen auch ein facettenreiches Generationenporträt.

Karin Kaper wurde 2017 für diesen Film mit dem 41. Kulturpreis Schlesien des Landes Niedersachsen ausgezeichnet.

 www.judenausbreslaufilm.de

 

 

 

Veranstaltungsablauf:

18.30 Uhr Begrüßung

18.35 Uhr Aufführung des Kinodokumentarfilms „Wir sind Juden aus Breslau“ (108 Min.)
 
anschließend Podiumsgespräch
mit den Regisseuren Karin Kaper und Dirk Szuszies
und Dr. Hermann Simon, Gründungsdirektor der Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum
Moderation: Dr. Jochen Thies
 
Gegen 21 Uhr Ende der Veranstaltung

Gastreferenten: Karin Kaper und Dirk Szuszies, Berlin, Regisseure; Dr. Hermann Simon, Gründungsdirektor Gründungsdirektor der Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum; Moderation: Dr. Jochen Thies

Ort: Katholische Akademie in Berlin

Referent

Dr. Maria-Luise Schneider

stellvertretende Direktorin, Schwerpunkt Politik und Gesellschaft
Tel. (030) 28 30 95-154

E-Mail schreiben

Veranstaltungskontakt

Katholische Akademie in Berlin e.V.
Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin

Tel. (030) 28 30 95-0
Fax (030) 28 30 95-147

Kontaktformular

Anmeldung zur Veranstaltung:

Zur Erleichterung unserer organisatorischen Vorbereitung würden wir uns freuen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden.




(freiwillig)

An der Veranstaltung nehme/n ich und zusätzlich teil.



Wenn Sie regelmäßig Einladungen zu allen öffentlichen Veranstaltungen per Mail erhalten möchten, tragen Sie sich bitte für unseren Newsletter „E-Mail-Abo“ ein.

Um Spammissbrauch zu verhindern, bitten wir Sie, folgende Sicherheitsfrage zu beantworten: In welcher Stadt befindet sich die Katholische Akademie in Berlin e.V.? *


Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Wie wir Daten aus dem Anmeldeformular und weitere personenbezogene Daten verarbeiten, entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Katholische Akademie in Berlin e.V., Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
Tel. (030) 28 30 95-0, Fax. (030) 28 30 95-147