Dienstag, 09.02.2016, 15.00-17.00 Uhr

Vermögen als Verpflichtung: die Hoffbauer-Stiftung

Erzählcafé

Vermögen als Verpflichtung - diese Überzeugung veranlasste das Ehepaar Clara und Hermann Hoffbauer, sich für seine Mitmenschen zu engagieren. Sie gründeten eine Stiftung um auf die sozialen Härten der Industrialisierung Deutschlands zu reagieren.

Nach dem frühen Tod ihres Mannes im Jahr 1884 erwarb Clara Hoffbauer ein ca. 40 Hektar großes Gebiet auf dem Tornow, einer Halbinsel in Potsdam, um hier ihre Stiftung zu errichten. Das erste Haus war das Waisenhaus »Esche«. In den nächsten Jahren entstanden rund 20 Gebäude, zu denen ein Krankenhaus, mehrere Waisenhäuser, eine Kapelle, eine höhere Mädchenschule, ein Diakonissen-Mutterhaus sowie ein Gutshof und Versorgungseinrichtungen gehören. Am 30. Juni 1901 wurde die Hoffbauer-Stiftung offiziell eröffnet.
Heute besuchen über 4.000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene die Bildungseinrichtungen.

Gastreferenten: Heike Eskandarinezhad, Öffentlichkeitsarbeit Hoffbauer-Stiftung, Potsdam

Ort: Katholische Akademie in Berlin

Referent

Angelika Salomon

Christlich-jüdischer Dialog; Akademie vor Sieben
Tel. (030) 28 30 95-152

E-Mail schreiben

Nächste Veranstaltungen

14 Feb.

15.00 Uhr

Hinter dem Neuen Packhof Nr. 3

Sara Levy und die Museumsinsel

Veranstaltungen im Rückblick
Alle Veranstaltungen

Veranstaltungskontakt

Katholische Akademie in Berlin e.V.
Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin

Tel. (030) 28 30 95-0
Fax (030) 28 30 95-147

Kontaktformular

Empfehlen

Sie sind der Meinung, Ihre Freunde oder Kollegen werden sich ebenfalls für das Thema interessieren? Dann empfehlen Sie die Seite einfach weiter, indem Sie das folgende Formular ausfüllen und versenden.

Zu versendende Seite:
Vermögen als Verpflichtung: die Hoffbauer-Stiftung




Um Spammissbrauch zu verhindern, bitten wir Sie, folgende Sicherheitsfrage zu beantworten: In welcher Stadt befindet sich die Katholische Akademie in Berlin e.V.? *

Anmeldung zur Veranstaltung:

Um eine effektivere Raumplanung vornehmen zu können, würden wir uns freuen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden. Durch die Angabe Ihrer Mailadresse können wir Sie über kurzfristige Änderungen informieren.




(freiwillig)

An der Veranstaltung nehme/n ich und zusätzlich teil.



Um Spammissbrauch zu verhindern, bitten wir Sie, folgende Sicherheitsfrage zu beantworten: In welcher Stadt befindet sich die Katholische Akademie in Berlin e.V.? *


Katholische Akademie in Berlin e.V., Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
Tel. (030) 28 30 95-0, Fax. (030) 28 30 95-147