Freitag, 23.01.2015, 16.00-19.00 Uhr

Körper und Geist - was heißt es, leiblich zu existieren?

VI. Berliner Oberstufenforum Theologie/Religionsphilosophie

Berliner Oberstufenforum Theologie / Philosophie

Für Schülerinnen und Schüler der Berliner Oberstufen

Was macht den Menschen aus? Eizellen, Organe – all dies kann man mittlerweile kaufen. Aber unser Grundgesetz sagt auch, dass der Mensch „Würde“ habe. Kant hat definiert, was das Wort Würde meint: Werte haben ihren Preis, Würde ist preislos. Man kann ein Wesen, das Würde hat, für keinen Preis kaufen. Wenn das stimmt – und auf dieser Einsicht ist Europa aufgebaut – dann können wir nicht bloß unser Körper sein: Das, was uns als Menschen ausmacht, geht über unseren Körper hinaus. Ein altes Wort dafür ist Seele. Gemeint ist wahlweise Intelligenz, Freiheit, Gewissen.

Manche Denker von der Antike bis zur Neuzeit haben sich sogar gefragt: Wofür braucht die Seele überhaupt einen Körper? Er ist doch eigentlich nur hinderlich: Man will über etwas nachdenken, aber wird müde. Man will gut sein und die Leidenschaften kommen dazwischen. Platon hat deshalb den Körper als Gefängnis der Seele beschrieben. Aber nur durch den Körper können wir mit- und füreinander da sein. Wie wir zur Leiblichkeit stehen, beeinflusst auch unsere Haltung zu Fragen wie Sexualethik, Folter und den Grenzen und den Möglichkeiten der Medizin. Was heißt es, leiblich zu existieren?

Eingeladen sind Schülerinnen und Schüler der Oberstufe sowie deren Lehrende.
Um eine unverbindliche Anmeldung wird freundlich gebeten.
Der Eintritt ist frei. Nähere Informationen visse@katholische-akademie-berlin.de

Dr. Franziskus von Heereman studierte Philosophie, Literaturwissenschaft und Fundamentaltheologie. Er ist derzeit Dozent und Habilitand an der Hochschule für Philosophie in München und arbeitet zudem als freier Mitarbeiter am Geistlichen Zentrum der Malteser.

https://www.facebook.com/events/1524790954447631/?ref_dashboard_filter=upcoming

 

Gastreferenten: Dr. Franziskus von Heereman

Ort: Katholische Akademie in Berlin

Referent

Katrin Visse

Islam // Theologie
Tel. (030) 28 30 95-114

E-Mail schreiben

Kooperationspartner

Abteilung Religionsunterricht des Erzbistums Berlin

Veranstaltungskontakt

Katholische Akademie in Berlin e.V.
Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin

Tel. (030) 28 30 95-0
Fax (030) 28 30 95-147

Kontaktformular

Anmeldung zur Veranstaltung:

Zur Erleichterung unserer organisatorischen Vorbereitung würden wir uns freuen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden.




(freiwillig)

An der Veranstaltung nehme/n ich und zusätzlich teil.



Wenn Sie regelmäßig Einladungen zu allen öffentlichen Veranstaltungen per Mail erhalten möchten, tragen Sie sich bitte für unseren Newsletter „E-Mail-Abo“ ein.

Um Spammissbrauch zu verhindern, bitten wir Sie, folgende Sicherheitsfrage zu beantworten: In welcher Stadt befindet sich die Katholische Akademie in Berlin e.V.? *


Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Wie wir Daten aus dem Anmeldeformular und weitere personenbezogene Daten verarbeiten, entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Katholische Akademie in Berlin e.V., Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
Tel. (030) 28 30 95-0, Fax. (030) 28 30 95-147