Dienstag, 25.03.2014, 19.00 Uhr

Europa vor der Wahl: Neustart oder Rückwärtsgang?

Vortrag und Gespräch

Veranstaltung in Kooperation mit Europa-Professionell der Europa-Union Deutschland e.V.

Zwischen dem 22. und 25. Mai 2014 sind die Bürgerinnen und Bürger der 28 EU-Staaten dazu aufgerufen, ihre Abgeordneten für das Europaparlament zu wählen.

Die Euroschuldenkrise und die europäischen Rettungsschirme, die Diskussion um eine stärkere sozial- und wirtschaftspolitische Integration, die Wiedererstarkung national-populistischer Bewegungen in den EU-Mitgliedstaaten sowie auch die Auseinandersetzungen um die Binnenmigration und den Grundsatz der Freizügigkeit haben die Europäische Union und ihre Institutionen zunehmend in das Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit und Debatte gerückt. Die Frage nach der Zukunft der Europäischen Union wird endlich als eine politische Schicksalsfrage erkannt. Die Vorstellungen zur weiteren Entwicklung der Europäischen Union gehen dabei innerhalb von Deutschland, aber auch innerhalb von ganz Europa weit auseinander: sie reichen von einer Fortentwicklung der Europäischen Union zu einem föderalen Bundesstaat bis hin zu einem Ab- oder Rückbau der Europäischen Institutionen und einer Rückverlagerung von Kompetenzen auf die Mitgliedstaaten. Für die Europawahlen gilt es, sich zu entscheiden: stehen wir vor einem Neustart der Europäischen Union oder legen wir den Rückwärtsgang ein?

Gastreferenten: Rainer Wieland MdEP, Vizepräsident des Europäischen Parlaments; Michael Roth MdB, Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt . Moderation: Dr. Ursula Weidenfeld, Journalistin

Ort: Katholische Akademie in Berlin

Teilnahmegebühr: 0 €, ermäßigt 0 €

Referent

Dr. Maria-Luise Schneider

stellvertretende Direktorin, Schwerpunkt Politik und Gesellschaft
Tel. (030) 28 30 95-154

E-Mail schreiben

Kooperationspartner

Europa-Professionell der Europa-Union Deutschland e.V.

Sophienstr. 28/29
10178 Berlin
www.europa-professionell.de

Veranstaltungskontakt

Katholische Akademie in Berlin e.V.
Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin

Tel. (030) 28 30 95-0
Fax (030) 28 30 95-147

Kontaktformular

Anmeldung zur Veranstaltung:

Zur Erleichterung unserer organisatorischen Vorbereitung würden wir uns freuen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden.




(freiwillig)

An der Veranstaltung nehme/n ich und zusätzlich teil.



Wenn Sie regelmäßig Einladungen zu allen öffentlichen Veranstaltungen per Mail erhalten möchten, tragen Sie sich bitte für unseren Newsletter „E-Mail-Abo“ ein.

Um Spammissbrauch zu verhindern, bitten wir Sie, folgende Sicherheitsfrage zu beantworten: In welcher Stadt befindet sich die Katholische Akademie in Berlin e.V.? *


Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Wie wir Daten aus dem Anmeldeformular und weitere personenbezogene Daten verarbeiten, entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Katholische Akademie in Berlin e.V., Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
Tel. (030) 28 30 95-0, Fax. (030) 28 30 95-147