Mittwoch, 12.09.2012, 19.00 Uhr

Religions and their Ethical Duties

(in englischer Sprache)

Vortrag und Gespräch

Was können Religionen der Welt geben? Dr. Seyed Hassan Eslami, Professor für Religionsphilosophie in Qom mit dem Forschungsschwerpunkt Islamische Ethik, fragt nach, was Religionen (ein)lösen können.

Dass Menschen auch ohne Religion nach moralischen Grundsätzen leben können, ist unbestritten. Und dennoch erheben manche Religionen den Anspruch, durch die Rückbindung an eine letztgültige Instanz zu einer verbindlichen Ethik anzuhalten, die über persönliche Einsicht hinausgeht. Gibt es hier einen Mehrwert, den Religionen der Welt bieten können?

 

Dr. Seyed Hassan Eslami studierte Theologie, Philosophie und Religionsphilosophie in Qom/Iran. Er ist Professor für Religionsphilosophie an der Universität der Religionen und Denominationen in Qom/Iran und forscht insbesondere zu Fragen der Islamischen Ethik.

                                                       ***

It is generally accepted that morality can be maintained without religion. However, some religions claim that the moral guidelines we know receive their validity from God’s ultimate authority; a supremely binding ethic that goes beyond personal insight. Is there value in this position? Are moral discussions in the absence of religion reduced to mere subjective disputes swayed by personal preference? If not, why should religion be considered necessary to sustain morality?

We kindly invite you to attend the lecture with Dr. Seyed Hassan Eslami.
in cooperation with  the Centre for Comparative Theology and Cultural Studies (Paderborn).

Dr. Seyed Hassan Eslami is currently Professor for Philosophy of Religion and University of Religions and Denominations in Qom/Iran. He has studied Theology, Philosophy and Philosophy of Religion and is an expert on Islamic Ethics.

Lecture and discussion will be in English.


                              

Gastreferenten: Prof. Dr. Seyed Hassan Eslami, Qom/ Iran

Ort: Katholische Akademie in Berlin

Teilnahmegebühr: 3,50 €, ermäßigt 2,00 €

Referent

Katrin Visse

Islam // Theologie
Tel. (030) 28 30 95-114

E-Mail schreiben

Kooperationspartner

Zentrum für Komparative Theologie und Kulturwissenschaften

Paderborn
http://kw.uni-paderborn.de/institute-einrichtungen/zekk/

Veranstaltungskontakt

Katholische Akademie in Berlin e.V.
Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin

Tel. (030) 28 30 95-0
Fax (030) 28 30 95-147

Kontaktformular

Anmeldung zur Veranstaltung:

Zur Erleichterung unserer organisatorischen Vorbereitung würden wir uns freuen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden.




(freiwillig)

An der Veranstaltung nehme/n ich und zusätzlich teil.



Wenn Sie regelmäßig Einladungen zu allen öffentlichen Veranstaltungen per Mail erhalten möchten, tragen Sie sich bitte für unseren Newsletter „E-Mail-Abo“ ein.

Um Spammissbrauch zu verhindern, bitten wir Sie, folgende Sicherheitsfrage zu beantworten: In welcher Stadt befindet sich die Katholische Akademie in Berlin e.V.? *


Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Wie wir Daten aus dem Anmeldeformular und weitere personenbezogene Daten verarbeiten, entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Katholische Akademie in Berlin e.V., Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
Tel. (030) 28 30 95-0, Fax. (030) 28 30 95-147