Mittwoch, 23.05.2012, 19.00-21.00 Uhr

Glorreiche Geschichte - gegenwärtige Kraft?

Katholische Soziallehre als Quelle der Ordnungspolitik

Podiumsdiskussion

Die katholische Soziallehre hat das nach dem II. Weltkrieg entstehende Konglomerat ordnungspolitischer und sozialstaatlicher Grundsätze maßgeblich mit geprägt. Welche Einflüsse waren dies - und wie steht es um die Vitalität dieser Tradition heute?

Gastreferenten: Prof. Dr. Nils Goldschmidt, Hochschule München/ Fellow des Walter-Eucken-Instituts; Msgr. Prof. Dr. Peter Schallenberg, Direktor der Katholischen Sozialwissenschaftlichen Zentralstelle, Mönchengladbach; Dr. Karen Horn, Wert der Freiheit GmbH, Berlin

Ort: Katholische Akademie in Berlin

Teilnahmegebühr: 3,50 €, ermäßigt 2,00 €

Referent

Dr. Maria-Luise Schneider

stellvertretende Direktorin, Schwerpunkt Politik und Gesellschaft
Tel. (030) 28 30 95-154

E-Mail schreiben

Veranstaltungskontakt

Katholische Akademie in Berlin e.V.
Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin

Tel. (030) 28 30 95-0
Fax (030) 28 30 95-147

Kontaktformular

Anmeldung zur Veranstaltung:

Zur Erleichterung unserer organisatorischen Vorbereitung würden wir uns freuen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden.




(freiwillig)

An der Veranstaltung nehme/n ich und zusätzlich teil.



Wenn Sie regelmäßig Einladungen zu allen öffentlichen Veranstaltungen per Mail erhalten möchten, tragen Sie sich bitte für unseren Newsletter „E-Mail-Abo“ ein.

Um Spammissbrauch zu verhindern, bitten wir Sie, folgende Sicherheitsfrage zu beantworten: In welcher Stadt befindet sich die Katholische Akademie in Berlin e.V.? *


Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Wie wir Daten aus dem Anmeldeformular und weitere personenbezogene Daten verarbeiten, entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Katholische Akademie in Berlin e.V., Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
Tel. (030) 28 30 95-0, Fax. (030) 28 30 95-147